30. August 2022 Zukunftskongress-Thinktank

Von Chiara Maurer

Anbieter zum Thema

Der Zukunftskongress ist nach drei Tagen interessanter Vorträge und Diskussionen zu Ende, doch um weiter die Entwicklung der Staatsmodernisierung zu besprechen, müssen Interessierte nicht bis nächstes Jahr warten, denn der ZuKo-Thinktank findet bereits Ende August statt.

Der ZuKo-Thinktank findet am 30. August statt
Der ZuKo-Thinktank findet am 30. August statt
(© Colored Lights – stock.adobe.com )

Zuhören, lernen und netzwerken – der Zukunftskongress lebt von diesen Grundsätzen. Nun präsentieren die Veranstalter erstmals ­einen „Gegenentwurf“ und laden ein, im kleineren Kreis über notwendige digitale Staatsreformen zu debattieren.

Der Unterschied zum klassischen Zukunftskongress findet sich dabei im gemeinsamen Dialog. Während der Kongress recht unilateral daherkommt und Besucher eher die Rolle des „stillen Beobachters“ einnehmen, soll sich der Thinktank mehr durch den Dialog zwischen Politik, Verwaltung, Wissenschaft, Gesellschaft und Wirtschaft auszeichnen, bei dem alle Besucher Teil der Diskussion werden.

Um zu gewährleisten, dass ein Dialog entstehen kann, bei dem – ganz im Sinne von Peer-to-Peer – alle Beteiligten gleichberechtigt sind und teilhaben können, ist die Kapazität der Veranstaltung auf ca. 150 Personen begrenzt.

Schnell sein lohnt sich

Im Vorfeld der Veranstaltung sollen fünf bis sechs Schwerpunkt­themen definiert werden, für die Partner Patenschaften übernehmen können und für die jeweils eine Session plus optionaler Zusatzsession zur Vertiefung stattfinden wird. Abgeschlossen wird die ­Veranstaltung mit einem Grill­abend auf der Dachterasse über dem Bebelplatz.

Überblick

ZuKo-Thinktank 30. August 2022

Hotel de Rome
Behrenstraße 37
10117 Berlin

Von 9 bis 21 Uhr

Veranstalter: Wegweiser Media & Conferences GmbH

Eintrittspreis: ab 295 Euro

Mehr Infos zum ZuKo-Thinktank

(ID:48503351)

Jetzt Newsletter abonnieren

Wöchentlich die wichtigsten Infos zur Digitalisierung der Verwaltung und Öffentlichen Sicherheit.

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung