XSUITE_LOGO_RGB.jpg (xSuite)

xSuite Group GmbH

http://www.xsuite.com

28.01.2022

xSuite engagiert sich in Projekten zur Corporate Social Responsibility

Beim Projekt „Waldaufforstung als Beitrag zum Umwelt- und Klimaschutz“ trägt jedes per Cloud verarbeitete Dokument zum Pflanzen eines Baumes bei

Mit elektronischen Workflows und Dokumentenmanagement sparen Kunden der xSuite Group schon heute jährlich Tonnen an Papier. Dem Softwarehersteller reicht das noch nicht; deshalb startet er – über eine Kooperation mit der internationalen Non-Profit-Organisation Trees for the Future – ab Januar 2022 das Projekt „Waldaufforstung als Beitrag zum Umwelt- und Klimaschutz“.

Soziale und ökologische Verantwortung übernehmen sowie ethische Standards einhalten, dies geht für die xSuite Group über gesetzliche Verpflichtungen hinaus. Das Ahrensburger Unternehmen hat „Verantwortung leben“ als Unternehmenswert definiert und sieht es als seine Aufgabe, positiv in die Gesellschaft zu wirken. Eine erste Initiative im Rahmen der Corporate Social Responsibility ist ab Januar 2022 das Projekt „Waldaufforstung als Beitrag zum Umwelt- und Klimaschutz“. Über die Webseite des Kooperationspartners „Trees for the future“ wird die Anzahl der xSuite-Baumpflanzungen kontinuierlich dokumentiert. Das Unternehmen wird pro 20 in der xSuite-Cloud verarbeiteter Belege jährlich einen Baum spenden. Die ersten 4.000 sind bereits gepflanzt. Im ersten Jahr wird sich das Engagement auf einen mittleren fünfstelligen Betrag belaufen. Das Projekt ist langfristig angelegt.

„Trees for the Future“ hat es sich zur Aufgabe gemacht, Armut zu bekämpfen, indem sie Bauern nach dem so genannten „Forest Garden Approach“ in regenerativer Landwirtschaft ausbilden. Dabei pflanzen die Landwirte im Rahmen eines vierjährigen Schulungsprogramms Tausende von Bäumen, die ihre Böden wiederherstellen sollen. Jeder „Waldgarten“ bindet nicht nur Kohlenstoff und erhöht die Artenvielfalt, sondern bekämpft auch Hunger und Armut.

Matthias Lemenkühler, CEO der xSuite Group: „Wir wollen Verantwortung leben und nicht nur darüber reden. Viele konkrete Anlässe bietet bereits unsere tägliche Arbeit, ein noch größeres Aktionsfeld sehen wir jedoch in einem gesamtgesellschaftlichen Kontext. Im Jahr 2022 und darüber hinaus steht daher für uns zunächst das Projekt „Waldaufforstung“ im Mittelpunkt.“ Zusätzlich zur Kooperation mit „Trees for the Future“ wird die xSuite Group an ihren acht Standorten weltweit weitere Projekte im Zusammenhang mit Waldschutz und Baumpflanzungen auf regionaler Ebene anstoßen.

Ein weiteres Projekt ist in Vorbereitung, das sich bei der xSuite Group intern mit den Potentialen zur Einsparung von Energie und weiteren Ressourcen befassen wird.