Workload | Last

Redakteur: Gerald Viola

In der EDV ist die Last die Menge an Arbeit, die einem Computer zu einer gegebenen Zeit zugeteilt wurde. Die Last umfasst in der Regel eine bestimmte Menge an Anwendungsprogrammen,

Anbieter zum Thema

In der EDV ist die Last die Menge an Arbeit, die einem Computer zu einer gegebenen Zeit zugeteilt wurde. Die Last umfasst in der Regel eine bestimmte Menge an Anwendungsprogrammen, die auf dem Computer laufen sowie in der Regel die Anzahl Benutzer, die mit dem Computer verbunden sind und mit den Anwendungen des Computers interagieren.

Eine definierte Last kann als Benchmarktest spezifiziert werden, der die Leistung eines Computersystems unter bestimmten Lastbedingungen misst. Die Messung erfasst in der Regel die Antwortzeit (die Zeit, die zwischen der Benutzeranforderung und der Beantwortung der Anforderung durch das System) sowie den Durchsatz (wie viel Arbeit wird in einer bestimmten Zeit erledigt).

Jetzt Newsletter abonnieren

Wöchentlich die wichtigsten Infos zur Digitalisierung der Verwaltung und Öffentlichen Sicherheit.

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:2021072)