Logo
24.01.2019

PDF

Pressemeldung: Bremen legt beim Thema E-Rechnung vor

WMD, Dataport und Governikus liefern die zentralen Technologiekomponenten für eine künftig papierlose Eingangsrechnungsverarbeitung im Stadtstaat.

Logo
22.08.2018

Link

Kundenumfrage 2018 zur Rechnungsverarbeitung mit xSuite for SAP

Eckdaten der Umfrage, vorherrschende Rechnungsformate, Prozesse in der Buchhaltung, Markttrends und aktuelle Themen wie Migration S/4HANA, E-Rechnung (z. B. XRechnung) und Cloud. Einige Antworten haben uns überrascht: Lesen Sie hier warum!

Logo
16.08.2018

Link

XRechnung für alle?

Warum ist die elektronische Rechnung (bzw. die XRechnung) ein Thema auch für die Privatwirtschaft? Auf diese Frage kann es zwei Antworten geben. Welche, erfahren Sie in diesem Whitepaper. Wir erläutern rechtl. Grundlagen und was eine elektronische Rechnung bzw. XRechnung ist.

Logo
08.08.2018

Link

Fahrplan zur XRechnung - Für Länder- und Kommunalverwaltungen (Stand: März 2018)

Was ist der Hintergrund? Was ist eine E-Rechnung? Was ist eine XRechnung? Wodurch zeichnet sich die XRechnung aus? Für wen gilt die E-Rechnung? Wie kann die WMD Sie unterstützen?

Logo
02.07.2018

Link

Artikel: SAP-integrierte Rechnungsprüfung und -freigabe für öffentliche Verwaltungen

Dem Thema Rechnungsverarbeitung müssen Kommunen nach dem E-Rechnungsgesetz und der EU-Verordnung künftig besondere Aufmerksamkeit widmen. WMD hat eine SAP-integrierte Lösung speziell für diese Anwendergruppe zur Annahme/Verarbeitung elektronischer Rechnungen entwickelt.

Logo
02.07.2018

Link

xFlow Public Sector - Rechnungsverarbeitung für die Öffentliche Verwaltung (XRechnung)

Lösung für die öffentliche Verwaltung zur elektronischen Verarbeitung von Eingangsrechnungen, die nativ in SAP integriert ist. Rechnungen elektronisch oder per Papier annehmen und digital verarbeiten mit SAP PSM/PSCD, FI/MM. Stichworte: E-Rechnung, XRechnung.

Logo
02.07.2018

Link

Whitepaper - Die automatische Rechnungsverarbeitung. Lohnt sich unterm Strich ein Workflowsystem?

„Papierloses Büro“, „vollautomatisierte Prozesse“, „nie mehr händische Rechnungseingabe ins ERP“, „(Zeit-)Ersparnis von 80% und mehr“ – die Versprechen von Workflow-Management-Lösungen sind durchaus reizvoll.