Suchen

Nach Einbruch im vergangenen Jahr Weltweites PC-Geschäft soll sich aufrappeln

| Redakteur: Katrin Hofmann

Die Analysten von IDC blicken optimistisch auf die möglichen PC-Ausgaben im laufenden Jahr.

Firmen zum Thema

2011 liefen die Geschäfte alles andere als gut.
2011 liefen die Geschäfte alles andere als gut.

Nachdem die Ausgaben für PCs im vergangenen Jahr rund um den Globus um rund zwei Prozent gesunken waren, erwarten die Marktforscher von IDC für das laufende Jahr wieder Wachstum. Und auch bis einschließlich 2015 sollen die Ausgaben steigen.

Mehr Details erfahren Sie, wenn Sie die nebenstehende Grafik durch Anklicken vergrößern.

(ID:32874670)