STORAGE & DATAMANAGEMENT Technology Solution Days 2012

Was Windeln und Bier mit Big Data zu tun haben

Seite: 2/2

Firmen zum Thema

ADN Distribution GmbH

Christian Geilen, Business Development Manager Storage bei ADN
Christian Geilen, Business Development Manager Storage bei ADN
„Wir sind mit der Veranstaltungsreihe sehr zufrieden. Alles war gut organisiert. Auch die Vorträge, soweit ich das beurteilen kann, waren sehr gut besucht. Wir hatten am Stand viele Gespräche und was dieses Jahr positiv auffällt ist, dass der Anteil der Endanwender größer geworden ist“, sagt Christian Geilen, Business Development Manager Storage bei ADN.

Avnet Technology Solutions und Hewlett-Packard

Volker Kessler, Account Manager HP Storage bei Avnet (links) und Guido Klenner, Senior Business Manager bei HP
Volker Kessler, Account Manager HP Storage bei Avnet (links) und Guido Klenner, Senior Business Manager bei HP
„Die Veranstaltung ist eine der sehr guten in Deutschland. Die Qualität und die Quantität stimmen. Man hat auch recht gute Gespräche hier und wir konnten sehr interessante Leads generieren“, so Volker Kessler von Avnet.

„Wir sind bereits seit einigen Jahren mit dabei und ich fand das neue Konzept extrem spannend, weil wir nun auch Roundtables veranstalten und es in jeder Stadt ein ganz anderes Feedback gab. Es war für uns sehr bereichernd, da es ein direktes Kunden-Feedback gab, was für uns sehr wichtig ist, um Produkte zu positionieren, aber auch Feedback für die Entwicklung zu geben. Zum anderen hatten wir sowohl mit Resellern als auch mit Endkunden sehr interessante Gespräche. Und wir knüpfen hier interessante Verbindungen zwischen verschiedenen Software-Herstellern“, sagt Guido Klenner von HP.

Fujitsu

Wolfgang Schenk, Senior Consultant bei Fujitsu
Wolfgang Schenk, Senior Consultant bei Fujitsu
„Die Rahmenbedingungen und die Organisation sind vorbildlich. Auch bei den Pflicht-Terminen der Teilnehmer, waren alle, die gemeldet waren, pünktlich und hatten konkrete Fragen an uns. Wo wir dieses Jahr selbst ein wenig Einschränkungen hatten, ist die Tatsache, dass wir selbst als Fujitsu parallel zur Veranstaltungsreihe unsere Partnertage hatten und unsere Kundschaft somit nicht recht wusste, ob sie zu unseren Partnertagen geht oder zu STORAGE & DATAMANAGEMENT. Aber es war für uns in allen Städten substanzielles Geschäft dabei“, so Wolfgang Schenk, Senior Consultant bei Fujitsu.

SYSback AG

Klaudius Dräger, Berater für IBM Hardware und IBM TSM bei SYSback
Klaudius Dräger, Berater für IBM Hardware und IBM TSM bei SYSback
„Allgemein gesprochen gefällt mir die Veranstaltung sehr gut – gerade die Mischung aus Vorträgen und den Infoständen der Hersteller. So kann man das Mitgenommene aus den Vorträgen mit den Herstellern noch einmal vertiefen. Es ist schon eine optimale Mischung, wie ich finde. Das ganze Drumherum passte ebenfalls alles“, sagt Klaudius Dräger, Berater für IBM Hardware und IBM TSM bei SYSback.

PCO GmbH & Co. KG

Thomas Rehme, Key Account Manager bei der Personal Computer Organisation (PCO).
Thomas Rehme, Key Account Manager bei der Personal Computer Organisation (PCO).
„Ich bin Wiederholungstäter. Das heißt, ich war schon mehrfach auf den STORAGE & DATAMANAGEMENT Days. Wir haben in unserer Firma mit großen Datenmengen zu tun, da wir ein Rechenzentrumsbetreiber und Dienstleister für andere mittelständische Unternehme sind. Da muss man natürlich immer am Puls der Zeit sein, und hier treffen wir auch einige unserer Herstellerpartner, wie DataCore, IBM, HP sowie ADN, und wir haben auch die Möglichkeit, neue Marktrends kennenzulernen“, so Thomas Rehme, Key Account Manager bei der Personal Computer Organisation (PCO).

Impressionen der STORAGE & DATAMANAGEMENT Technologie Solution Days 2012 finden Sie in unserer Online-Bildergalerie.

(ID:33566370)