Städte, Kreise und Gemeinden ziehen Bilanz

Was sind unsere Kommunen eigentlich wert?

Seite: 5/5

Firmen zum Thema

Zieldefinition vor technischer Umsetzung

Bis alle Länder die Haushaltsreform abgeschlossen haben, verbleibt für die Städte, Kreise und Gemeinden je nach Vereinbarung noch Zeit. „Wichtig für uns ist, unseren kommunalen Kunden durch eine reibungslose und zügige Anpassung der Schnittstelle zur Seite zu stehen und in allen Belangen unter die Arme zu greifen“, resümiert Geschäftsführer Jürgen Lämmerzahl seine Erfahrungen aus den bisherigen Umstellungen. „Gerade bei der Mehrbelastung, die die Umstellung mit sich bringt, möchten wir durch schnelle und sorgfältige Arbeit überzeugen und unsere Kunden bei auftretenden Fragestellungen begleiten.“

Dabei muss die inhaltliche Definition der kommunalen Ziele wichtigste Prämisse noch vor der technischen Umsetzung sein, meint Jürgen Lämmerzahl: „Wer mit einem neuen System konkrete Wirkungen erzeugen möchte, sollte nicht bloß die technische Umstellung vollziehen, sondern auch bereit sein, das Projekt von der Zielvorstellung her anzugehen. Um die Realisierung in LÄMMkom kümmern wir uns termingerecht. Die Kommunen sind mit der Aufgabenbewältigung nicht allein.“

Artikelfiles und Artikellinks

Link: Lämmerzahl

(ID:2019107)