Definitionen Was ist die BayernApp?

Redakteur: Julia Mutzbauer

Die BayernApp bietet Bürgern einen mobilen Zugang zu staatlichen und kommunalen Verwaltungsleistungen. Der Service wird vom Bayerischen Staatsministerium für Digitales bereitgestellt.

Anbieter zum Thema

BayernApp: Mobiler Verwaltungsservice in Bayern
BayernApp: Mobiler Verwaltungsservice in Bayern
(Bild: aga7ta – Fotolia)

Mit Hilfe der BayernApp sollen Bürger ihre Online-Anträge von Behörden direkt aus der App heraus starten können. Neben dem Zugang zu Verwaltungsdienstleistungen – der sich derzeit allerdings noch im Aufbau befindet – verfügt die App aber auch über weitere Funktionen. So können Nutzer beispielsweise ein sicheres Kontaktformular aufrufen und mittels verschlüsselter Verbindung mit mehr als 700 Behörden in Kontakt treten. Zudem haben Anwender Zugriff auf das persönliche BayernID-Postfach für Benachrichtigungen von Behörden.

Darüber hinaus erhalten Bürger neue Meldungen und Informationen aus verschiedenen Bereichen des Freistaats. Dabei können rund 40 einzelne Themenbereiche abonniert werden, von regionalen Polizeimeldungen bis zu Informationen aus dem Schulbereich und aktuellen Gerichtsentscheidungen. Auf Wunsch werden diese Meldungen auch als Push-Nachrichten verschickt. Zusätzlich bietet die App eine Karte mit allen Standorten der BayernWLAN-Hotspots.

Jetzt Newsletter abonnieren

Wöchentlich die wichtigsten Infos zur Digitalisierung der Verwaltung und Öffentlichen Sicherheit.

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:47481803)