Personalie Vorstandswahl bei NExT e.V.

Autor: Julia Mutzbauer

Mit der planmäßig angesetzten Vorstandswahl hat der Verein „Netzwerk: Experten für die digitale Transformation der Verwaltung“ (NExT e.V.) seinen Vorsitzenden Dr. Sven Egyedy und das Vorstandsmitglied Dr. Hans-Günter Gaul bestätigt. Das Amt des stellvertretenden Vorsitzes wurde mit Herrn Dr. Alfred Kranstedt, Direktor des ITZBund, neu besetzt.

Firmen zum Thema

Dr. Alfred Kranstedt, Direktor des ITZBund, wurde zum stellvertretenden Vorsitzenden des Vorstands von NExT e.V. gewählt
Dr. Alfred Kranstedt, Direktor des ITZBund, wurde zum stellvertretenden Vorsitzenden des Vorstands von NExT e.V. gewählt
(© ITZBund)

Seit 2018 steht der Verein für den Austausch und die Entwicklung von Leitideen, die sich schon heute mit der Etablierung einer digitalen Verwaltung von morgen beschäftigen. Mit Sven Egyedy, Chief Technology Officer des Auswärtigen Amts, Dr. Hans-Günter Gaul, IT-Direktor der Bundesnotarkammer und Dr. Alfred Kranstedt wurde nun von den Mitgliedern ein Expertengremium an die Spitze gewählt.

„Ich freue mich, die weitere Entwicklung des Vereins aktiv mitgestalten zu dürfen. Die Herausforderungen, vor denen wir stehen, sind gewaltig. In den öffentlichen Diskussionen ist die Stimme derjenigen, welche die Digitalisierung praktisch in den Behörden umsetzen wollen, oftmals noch viel zu wenig präsent. Eine solche Stimme zu entwickeln braucht Plattformen wie NeXT. Diesen Rahmen zu schaffen, darin sehe ich einen Schwerpunkt meiner Arbeit im Vereinsvorstand“, teilte Dr. Kranstedt mit.

Seit 1. Januar 2019 ist der zentrale IT-Dienstleister der Bundesverwaltung ITZBund Mitglied von NExT e.V. Der Verein bringt Vordenker und aktive Gestalter der Digitalisierung im öffentlichen Sektor zusammen. „Schon vor Beginn der Mitgliedschaft hat sich das ITZBund vielfach eingebracht“, so der Verein. Im September 2018 war das ITZBund zum Beispiel Gastgeber eines NExT-Workshops zum Thema Cloud Computing in der öffentlichen Verwaltung.

(ID:47024749)

Über den Autor

 Julia Mutzbauer

Julia Mutzbauer

Redaktion, eGovernment Computing