Landratsamt Gotha kann teilweise wieder arbeiten

„Virenbedingter Ausfall“ stoppte eGovernment in Gotha

07.04.2011 | Redakteur: Gerald Viola

Virus legte Landratsamt lahm
Virus legte Landratsamt lahm

„Die Kfz-Zulassungsstelle, die Führerscheinstelle, die Straßenverkehrsbehörde und das Ordnungsamt haben ihre Arbeit wieder aufgenommen. Ab sofort können zu den üblichen Öffnungszeiten wieder Autos an-, um- und abgemeldet werden; Führerscheine ausgestellt und Gewerbeangelegenheiten sowie weitere Verfahren im Ordnungsrecht bearbeitet werden.“ Seit heute Mittag (13 Uhr) können die Mitarbeiter im Landratsamt Gotha (teilweise) wieder arbeiten.

Die Verantwortlichen in der Verwaltung: „Das Landratsamt Gotha und dessen Außenstellen (Veterinär- und Lebensmittelüberwachungsamt sowie Sozialamt, Jugendamt, Schulverwaltungs- und Gesundheitsamt) waren aufgrund eines virenbedingten Ausfalls der gesamten EDV-Anlage seit Dienstag, 5. April, geschlossen. Es konnten keinerlei Bürgerservices, insbesondere auch keine Kfz-Zulassungsdienste, angeboten werden.“

Welcher Schädling trotz Firewall und Virenscanner die Computer infiziert hatte, ist noch nicht bekannt. Die Systeme sollen erst gesäubert und dann nach und nach wieder in Betrieb genommen werden, bevor der Wurm identifiziert wird.

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
Kommentar abschicken
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 2050825 / Commerce & Procurement)