Suchen

News Verwaltungsfreundliche Lösung für die Intranet-Suche

Redakteur: Gerald Viola

Studien zeigen, dass Mitarbeiter in der Regel 20 bis 30 Prozent ihrer Arbeitszeit mit der Suche nach unstrukturierten Informationen verbringen. Darunter leidet die Arbeitseffizienz

Studien zeigen, dass Mitarbeiter in der Regel 20 bis 30 Prozent ihrer Arbeitszeit mit der Suche nach unstrukturierten Informationen verbringen. Darunter leidet die Arbeitseffizienz von Behörden und Verwaltungen. Die stetig zunehmende Datenflut stellt eine echte Herausforderung für die Mitarbeiter dar. Denn 85 Prozent dieser Daten liegen in Form von unstrukturierten Daten, wie z.B. Office-Dokumente vor, und auch die Anzahl der eMails hat sich in den letzten fünf Jahren pro Mitarbeiter mehr als verfünffacht. Lediglich 15 Prozent der Daten sind strukturiert abgelegt – etwa in Verwaltungs- oder Branchenlösungen. Das Management der verschiedensten Versionen von Dokumenten hat sich mittlerweile zum Problem Nummer eins entwickelt.Der Microsoft-Partner itsystems AG reagiert mit seiner auf Share Point basierenden Lösung MatchPoint auf dieses Problem. MatchPoint ergänzt laut Anbieter unstrukturierte Daten wie Dokumente, eMails etc. mit Metadaten und liefert so hundertprozentig genaue Suchergebnisse.

Artikelfiles und Artikellinks

(ID:2016861)