nPA erleichtert den Verwaltungsalltag

Verbesserter Bürgerservice bei reduzierten Verwaltungskosten

| Redakteur: Manfred Klein

nPA-Anwendungen im Überblick

Zusammen mit den bsiherigen Anwendungen bietet Münster seinen Bürgern damit bereits ein umfassendes Angebot. Bisher sind im Einsatz:

  • Elektroschrott: Anmeldung zur Abholung durch die Abfallwirtschaftsbetriebe
  • Elterneinkommen: Erklärung beim Jugendamt
  • Fahrradfundanzeige beim Bürgeramt
  • Führungszeugnis: Beantragung beim Bürgeramt
  • Katasterauszüge und Karten: Bestellung beim Vermessungs- und Katasteramt
  • Kfz-Wunschkennzeichen: Reservierung beim Ordnungsamt
  • Personenstandsurkunden: Bestellung beim Standesamt
  • Reitkennzeichen: Beantragung beim Ordnungsamt
  • Sondernutzungserlaubnis öffentlicher Straßen: Beantragung beim Tiefbauamt
  • Trinkwasserverordnung: Anzeigeformular zur Bestandsanzeige beim Gesundheitsamt

Und die Anwendungen werden genutzt. So sind seit 2011 bereits 7.070 Anträge elektronisch bei der Stadtverwaltung Münster eingegangen.

Dazu die Verantwortlichen: „Das ist an sich schon ein Erfolg, da die eingehenden Anträge durch intelligente Plausibilitätsprüfungen bereits eine hohe Qualität haben. Eine noch höhere Qualität haben aber die unter Einsatz des neuen Personalausweises eingegangenen Anträge. Dieser Anteil soll von derzeit noch 246 Anträgen (3,48 Prozent) bis Ende des Jahres auf 1.500 Anträge weiter ansteigen.“

Damit spielt Münster beim neuen Personalausweis in der ersten Liga, meint Oberbürgermeister Markus Lewe. Und damit das so bleibt, engagiert sich Münster auch in verschiedenen eGovernment-Projekten. So übernimmt die Stadt in der von Lewe initiierten Zusammenarbeit der Großstädte in NRW beim Theme „Elektronische Nutzung des neuen Personalausweises“ die Federführung.

Man darf gespannt sein, mit welchen Angeboten Ingolstadt nachziehen wird. Diskutiert wird hier unter anderem eine Erweiterung der ePayment-Möglichkeiten.

Inhalt des Artikels:

Kommentar zu diesem Artikel abgeben
In Münster sind wir in der glücklichen Lage, dass wir im Rahmen eines Förderprojekts Lesegeräte...  lesen
posted am 14.06.2012 um 09:38 von Lechternberg

Was mir hier fehlt: Wieviele der Kunden haben auch ein Lesegerät ??? Nur der Besitz des nPA mit...  lesen
posted am 13.06.2012 um 20:18 von uwe.henkel


Mitdiskutieren
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 34149770 / Fachanwendungen)