Besserer Schutz vor Cyberbedrohungen

US-Bundesstaat Colorado sorgt für Netzwerksicherheit

Seite: 3/4

Firmen zum Thema

(Bild: Palo Alto Networks)

Dank diesem umfassenden Schutz werden Angriffe auf das Netzwerk des Staates gestoppt, bevor sie überhaupt eine Chance zu haben, Schaden anzurichten. Wenn bisher unbekannte Bedrohungen irgendwo auf der Welt identifiziert werden, erstellt Palo Alto Networks neue Schutzmaßnahmen, die global für alle WildFire-Abonnenten verteilt werden.

Bildergalerie

Für Colorado bedeutet dies, dass seine PA-7050 automatisch aktualisiert werden, um proaktiv vor neuen Bedrohungen zu schützen.

„Unsere Sicherheitslösungen sind weit mehr als nur ein paar aufgestellte Metallkästen“, sagt McCurdy. „Wir sind angebunden an ein ganzes Ökosystem, das autonom über die globale Bedrohungslandschaft wacht, damit wir ständig geschützt sind.“ Weil der Staat in der Lage war, mehrere Netzwerk- und Security-Produkte durch eine einzige nativ integrierte Plattform zu ersetzen, schätzt McCurdy, dass dies langfristig Millionen Dollar für Produkt-Upgrades und Hardware-Ersatz einspart – und unzählige Stunden an Administrationsaufwand.

Wenige Schritte zu mehr Sicherheit

Eine weitere wesentliche Komponente der neuen Sicherheitslösung des Staates Colorado ist die Management-Appliance Panorama von Palo Alto Networks. Mit Panorama kann das OIT den gesamten Firewall-Verkehr von einer zentralen Stelle aus einsehen, Gerätekonfigurationen verwalten, Sicherheitsrichtlinien im gesamten Netzwerk anwenden und detaillierte Berichte abrufen. Dies spart zahlreiche manuelle Schritte und wertvolle Zeit bei der Aktualisierung.

Zum Beispiel hat das OIT vor kurzem eine kleine Sicherheitslösung mit der PA-7050 verbunden, um den Netzwerkzugriff für die fernverwalteten Dienststellen zu sichern. Früher hätte zur Überprüfung dieses Geräts und Aktualisierung mit Patches ein Mitarbeiter jede lokale Dienststelle aufsuchen müssen, um Updates manuell aufzuspielen.

Heute erhalten die Remote-Geräte automatisch ein Update, wenn das OIT die PA-7050 aktualisiert. McCurdy erklärt: „Wenn Sie Hunderte und Tausende von Geräten im Einsatz haben, gilt: Je mehr manuelle Schritte Sie aus der Konfiguration und Aktualisierung herausnehmen, desto sicherer wird Ihr Netzwerk sein.“

Bitte lesen Sie auf der nächsten Seite weiter.

(ID:43704797)