Versorgungsbetrieb modernisiert Speicherinfrastruktur mit ZFS

Trinkwasserversorgung Magdeburg spart Personal- und Investitionskosten mit NexentaStor

Seite: 2/2

Firmen zum Thema

Das System nutzt ein ZFS-Mirror-Design, um die Geschwindigkeit für Endnutzer zu verbessern. ZFS RAIDZ verbessert die Redundanz, die RAID 5 bietet. ZFS RAID Z arbeitet auf dem ZFS-Pool-Level und wirkt auf alle erstellten Datensysteme im Pool. Der Zugang zum Speicher wird über CIFS und NFS gesichert. Zusätzlich sind zwei Nexenta-Plug-ins aktiv:

  • High Availability (HA) Plug-in: Das HA-Plug-in macht die NexentaStor-Implementierung hochverfügbar. Ein Failover kann sowohl automatisch als auch manuell erfolgen. Dank einer nutzerfreundlichen Benutzeroberfläche können nun auch Mitarbeiter, die nicht dem IT-Team angehören, Daten wiederherstellen.
  • Virtual Machine Data Center (VMDC): VMDC bietet Integration mit VMware und die Verwaltung der gesamten VM-Umgebung. Mit Funktionen wie einem unlimitierten VM-Cloning und der Fähigkeit, VMs zu replizieren, bietet VMDC der Trinkwasserversorgung Magdeburg die Möglichkeit, den maximalen Nutzen aus der Investition in die Virtualisierung zu ziehen.

Die Vorteile l­iegen auf der Hand

Die ZFS-Technik bietet eine deutlich bessere Speicherskalierbarkeit mit praktisch unlimitierten Snapshots und Thin Provisioning. Darüber hinaus verhilft das ZFS-Dateisystem zu einer höheren Datenintegrität und lässt sich auch von ungeschultem Personal einfach bedienen.

Bildergalerie

Die Nexenta Plug-ins sichern das System im Falle eines Hardwarefehlers, sodass der Betrieb reibungslos weiterläuft. VMDC bietet eine problem­lose Integration mit VM­ware und die Verwaltung der VM-Umgebung wird einfacher und kostengünstiger. Auch was zukünftige Investitionen in Speicher angeht, so ist die TWM auf der sicheren Seite: OpenStorage kann ohne Weiteres kostengünstig mit Whitebox-Produkten erweitert werden.

Die auf NexentaStor basierende Lösung sparte TWM nicht nur bares Geld bei der Anschaffung, sondern spart dem Versorger auch in Zukunft Personal- und Investitionskosten. Und das, ohne auf wichtige Funktionen der Enterprise-Klasse verzichten zu müssen.

Mit NexentaStor kann sich die TWM um das kümmern, was die Einwohner in ihrem Versorgungsgebiet an ihr schätzen: Ohne Unterbrechung Wasser in höchster Qualität liefern!

(ID:31031210)