Suchen

CeBIT – Halle 4, Stand C26; Halle 7, Stand C25, Stand B26, Stand C40 und Stand B50

Technologie als Treiber für Bürgernähe

Seite: 4/5

Firmen zum Thema

De-Mail schneller und zuverlässiger als Briefpost

Die De-Mail-Applikation mit integrierter Signaturfunktion für sicher verschlüsselten und rechtsgültigen, digitalen Datenaustausch kann jeder Privat- und Geschäftsanwender auf seinen onlinefähigen Rechner laden. Ebenso kann die Verwaltung dem Bürger zum Beispiel Rechnungen, Bescheide oder Verfügungen nachweisbar und fristgerecht zustellen. Die De-Mail besitzt vor Gericht Beweiskraft.

Das gilt auch für von Ämtern verschickte Massensendungen. Um sie weitestgehend zu automatisieren, muss der De-Mail-Provider die Lösung zunächst entsprechend der Vorgaben des BSI (Bundesamt für Sicherheit in der Informations- und Kommunikationstechnik) in die IT-Landschaft der Behörde integrieren.

Sicherheit spielt auch in der telefonischen Kommunikation von Behörden – etwa mit Unternehmen – eine entscheidende Rolle. Deshalb nutzen zahlreiche Bundeseinrichtungen bereits die Smartphone-Lösun­g SimKo (Sichere mobile K­ommunikation), die ausnahmslos alle eMails, Kontakte, Termine, SMS, Fotos, Tonaufzeichnungen und Anrufe verschlüsselt.

Die Softwarearchitektur dieser Smartphones besteht aus zwei separaten Bereichen. Relativ unkritische Daten sind von hochsicheren geschäftlichen Informationen und Aktionen zuverlässig getrennt. Die ebenfalls vom BSI geprüfte Lösung lässt sich auch mit Tablets und Notebooks nutzen.

Bei einem Verlust des Endgeräts kann kein Dritter auf die verschlüsselten Daten zugreifen. Alle Daten auf dem Gerät lassen sich aus der Ferne löschen. In der neuesten, dritten Version lassen sich die Smartphones erstmals auch für private Zwecke verwenden. So kann ein Nutzer etwa navigieren, über WLAN (Wireless Local Area Network) surfen, sich in sozialen Netzwerken engagieren oder fotografieren.

(ID:38027730)