Suchen

TCP | Transmission Control Protocol

| Redakteur: Administrator

TCP (Transmission Control Protocol) ist ein Sammlung von Regeln (Protokollen) und wird zusammen mit dem Internet Protocol (IP) verwendet, um Daten in Form von Nachrichteneinheiten

Firma zum Thema

TCP (Transmission Control Protocol) ist ein Sammlung von Regeln (Protokollen) und wird zusammen mit dem Internet Protocol (IP) verwendet, um Daten in Form von Nachrichteneinheiten zwischen Computern über das Internet zu senden. Während sich IP um die tatsächliche Zustellung der Daten kümmert, überwacht TCP die einzelnen Dateneinheiten (Pakete), in die eine Nachricht für den effizienten Transport über das Internet eingeteilt wird.

Wenn beispielsweise ein Webserver eine HTML-Datei sendet, unterteilt die TCP-Anwendungsschicht (Transmission Control Protocol) des Servers die Datei in ein oder mehrere Pakete, nummeriert die Pakete und leitet diese dann einzeln zur IP-Anwendungsschicht weiter. Obwohl jedes Paket die gleiche Ziel-IP-Adresse hat, wird es möglicherweise anders durch das Netzwerk geroutet. Am anderen Ende (in der Client-Anwendung) werden die einzelnen Pakete durch TCP wieder zusammengesetzt und als Datei an den User weitergegeben, sobald alle Pakete eingetroffen sind.

TCP ist ein verbindungsorientiertes Protokoll. Eine Verbindung wird hergestellt und bis zu dem Zeitpunkt aufrecht gehalten, an dem alle Nachrichten durch die Anwendungsprogramme auf beiden Seiten ausgetauscht wurden. TCP ist für die Unterteilung einer Nachricht in Pakete und das spätere Zusammensetzen der einzelnen Pakete zur vollständigen Nachricht verantwortlich. Im OSI-Kommunikationsmodel (Open Systems Interconnection, OSI-Referenzmodell) befindet sich TCP in Schicht 4, der Transportschicht (Transport Layer).

(ID:2020499)