Suchen

3934 Ergebnisse zu 'V'

Die TK-Verbände fordern eine bundesweit einheitliche Sondergenehmigung für Servicetechniker, die ihnen auch im Fall noch weiterreichender Einschränkungen gestattet, für die Sicherstellung des Netzbetriebs zu sorgen
Aufrechterhaltung des TK-Netzbetriebs in der Coronakrise

Verbände fordern uneingschränkten Zugang für Servicetechniker

Die zunehmenden Beschränkungen der Bewegungsfreiheit als Folge der COVID-19-Pandemie stellen Bürger, Unternehmen und Politik vor große Herausforderungen. Gerade in dieser Situation sind leistungsfähige TK-Netze (Telekommunikationsnetze) eine wichtige Voraussetzung dafür, dass Menschen miteinander kommunizieren, mobil arbeiten und sich informieren können. Deshalb fordern die TK-Verbände BREKO, ANGA, Bitkom, BUGLAS und VATM eine bundesweit einheitliche Regelung um sicherzustellen, dass Unternehmen und ihre Dienstleister eine Sondergenehmigung für Servicetechniker erhalten.

Weiterlesen

Firmen

Staatssekretär Dr. Hartmut Schubert, CIO in Thüringen, unterstreicht die Bedeutung der kommunalen Familie für eGovernment
Thüringen

Freistaat gründet kommunalen IT-Dienstleister

Nachdem in einer Rahmenvereinbarung die Zusammenarbeit der Kommunen mit dem Land mit dem Land Thüringen im eGovernment bereits im Oktober 2018 festgeschrieben wurde, folgte im Oktober 2019 die Verabschiedung des „Letter of Intent“ zur Gründung eines kommunalen IT-Dienstleisters. Nun werden als Ergebnis der Gespräche der Gesellschaftervertrag und eine gemeinsame Gesellschaftervereinbarung notariell beurkundet. Der Gemeinde- und Städtebund Thüringen e.V., der Freistaat Thüringen und die Körperschaft eKom21 haben dies für heute angekündigt.

Weiterlesen

Bildergalerien

Downloads