Einsatz in Arztpraxen oder Apotheken Stylischer Mini-PC von Bluechip

Autor: Ira Zahorsky

Wer nach einem platzsparenden Desktop-PC sucht, sollte sich den BUSINESSline S1435 white aus der Bluechip-Medical-Serie näher anschauen. Der Meuselwitzer Hersteller sieht aufgrund der Ausstattung und des Designs als Einsatzgebiet beispielsweise Arztpraxen, Ärztehäuser oder Apotheken vor.

Firmen zum Thema

Bluechip erweitert seine Medical-Serie um einen Mini-PC in Weiß.
Bluechip erweitert seine Medical-Serie um einen Mini-PC in Weiß.
(Bild: Bluechip)

Im Gesundheitswesen sind erhöhte Anforderungen an Technik und Sicherheit, beispielsweise nach dem MPG (Medizinproduktegesetz) nötig. Auch müssen diese Computersysteme den wachsenden Anforderungen für die vielfältigsten Aufgaben gerecht werden. Aus diesem Grund hat Bluechip die BUSINESSline Medical ins Leben gerufen.

Der neueste Zugang in dieser Serie ist der BUSINESSline S1435 white. In diesem Mini-PC taktet ein Intel-Core i3-4010U-Dual-Core-Prozessor mit 1,7 Gigahertz. In der Basiskonfiguration ist das Gerät mit Windows 8.1 Pro, vier Gigabyte Arbeitsspeicher, einer 60 Gigabyte großen mSATA-SSD sowie einer 500-Gigabyte-SATA-III Festplatte ausgestattet. Der Arbeitsspeicher lässt sich bis auf 16 Gigabyte erweitern. Zusätzlich kann der Mini-PC mit einer 2,5-Zoll-Festplatte für die Speicherung weiterer Datenmengen ausgestattet werden.

An der Rückseite des BUSINESSline S1435 white stehen Schnittstellen wie Gigabit LAN, 2x USB 3.0, HDMI und Mini-Display-Port zur Verfügung. Bluetooth 4.0 und WLAN 802.11 b/g/n sind ebenfalls in dem Gerät integriert. An der Gerätefront befinden sich zwei USB-3.0-Ports.

Der Mini-PC misst 10,8 x 11,5 x 4,3 cm wird mit VESA Halterung geliefert, so dass dieser am Monitor oder an der Wand montiert werden kann.

Der BUSINESSline S1435 white von Bluechip kostet in der Basisausstattung 770 Euro (UVP) und ist ab sofort erhältlich.

(ID:43267269)

Über den Autor

 Ira Zahorsky

Ira Zahorsky

Redakteurin und Online-CvD, IT-BUSINESS