Interview

Strategische Kooperationen senken die IT-Kosten

Seite: 3/4

Anbieter zum Thema

Auch bei der Energieeffizienz soll die Virtualisierung Vorteile bringen. Welche Effekte erhofft sich das Land hier?

Häfner: Energieeffizienter IT-Einsatz ist ein Teilaspekt der von uns konsequent verfolgten Green-IT-Strategie. Unter Green IT verstehen wir die Summe aller Aktivitäten, um die Nutzung von Informationstechnologie über deren gesamten Lebenszyklus hinweg umwelt- und ressourcenschonend zu gestalten. Dies beginnt bereits beim Beschaffungsprozess, in dem wir strenge Kriterien an die Energieeffizienz der IT-Güter stellen und setzt sich bis zur umweltgerechten Entsorgung der Technologie fort.

Im Rahmen der Formulierung unserer Strategie zum Einsatz von Virtualisierungslösungen haben wir an drei Standorten die vorhandenen Server-Infrastrukturen und mögliche optimierte Ziel-Szenarien untersucht. Wir kamen dabei zu dem Ergebnis, dass über einen Zeitraum von drei Jahren allein an diesen Standorten die Energiekosten für den Betrieb und die Kühlung um rund 80.000 Euro gesenkt werden können. Mit diesen Einsparpotenzialen sind durch die damit verbundene CO2-Reduktion deutliche positive Effekte für den Umweltschutz möglich.

Nächste Seite: Virtualisierung als Teil der Gesamtstrategie

Jetzt Newsletter abonnieren

Wöchentlich die wichtigsten Infos zur Digitalisierung der Verwaltung und Öffentlichen Sicherheit.

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:2040906)