Zweiter jährlicher Report für 2008

State of the Data Center Report

Bereitgestellt von: Symantec (Deutschland) GmbH / Symantec Deutschland GmbH

Laut Symantecs aktueller Studie werden Rechenzentren mit steigenden Erwartungen an Performance und Verfügbarkeit konfrontiert und müssen gleichzeitig kosteneffizienter arbeiten.

Weltweit kämpfen IT-Verantwortliche mit steigenden Service-Erwartungen und Sparzwängen. Das ergab der von Symantec vorgestellte zweite Report seiner Art, für den weltweit rund 1.600 Firmen – darunter 123 Unternehmen aus Deutschland – in 21 Ländern befragt wurden. Nach dem State of the Data Center Report gibt es aber noch weitere Knackpunkte: Die Besetzung von Stellen bleibt problematisch, Server- und Storagekapazitäten werden nicht konsequent genutzt und Notfallpläne zur Datenwiederherstellung sind nicht auf dem neuesten Stand.

Mit Klick auf den Button willige ich ein, dass Vogel meine Daten an den oben genannten Anbieter dieses Angebotes übermittelt und dieser meine Daten für die Bewerbung seines Produktes auch per E-Mail, Telefon und Fax verwendet. Zu diesem Zweck erhält er meine Adress- und Kontaktdaten sowie Daten zum Nachweis dieser Einwilligung, die er in eigener Verantwortung verarbeitet.
Sie haben das Recht diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.
Falls der verantwortliche Empfänger seinen Firmensitz in einem Land außerhalb der EU hat, müssen wir Sie darauf hinweisen, dass dort evtl. ein weniger hohes Datenschutzniveau herrscht als in der EU.

Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, verwenden Sie bitte unser Kontaktformular.
Publiziert: 15.09.08 | Symantec (Deutschland) GmbH / Symantec Deutschland GmbH

Anbieter des Whitepapers

Symantec (Deutschland) GmbH

Theatinerstr. 11
80333 München
Deutschland