Suchen

Gesponsert

paydirekt Starker Paymentpartner für Kommunen und Bürger

Ob Anwohnerparkausweis, Geburtsurkunde, Kita-Platz, E-Parkschein oder Eintrittskarte für den Zoo: Immer mehr Kommunen und öffentliche Einrichtungen bieten ihren Bürgern an, Services auf digitalem Weg zu nutzen und zu bezahlen. Als Online-Bezahlverfahren der deutschen Banken und Sparkassen bietet paydirekt hierfür besonders hohe Sicherheits- und Datenschutzstandards, Komfort und deutliche Kostenvorteile.

Gesponsert von

Sicher, wirtschaftlich, bürgernah – paydirekt für Städte und Kommunen
Sicher, wirtschaftlich, bürgernah – paydirekt für Städte und Kommunen
(Bild: Paydirekt)

Die zunehmende Digitalisierung in der öffentlichen Verwaltung ist für Bürger wie für die Kommunen ein Gewinn. Die Bürger schätzen das Plus an Komfort und Zeitersparnis, erwarten aber, dass ihre Bedenken bezüglich der Datensicherheit gerade von ihrer Verwaltung ernst genommen werden. Die Kommunen hingegen sehen in der Digitalisierung die Möglichkeit, ihre Abläufe effizienter zu gestalten und Teil eines zukunftsfähigen Verwaltungsmanagements zu sein. Dabei gehören gerade die elektronischen Bezahlmöglichkeiten für viele Kommunalverwaltungen zu den vielversprechendsten Anwendungen aus dem EGovG. Den Anforderungen sowohl an Wirtschaftlichkeit als auch an Datenschutz wird paydirekt in besonderer Weise gerecht.

Geringere indirekte Kosten durch garantierten Zahlungseingang

Das Online-Bezahlverfahren der deutschen Banken und Sparkassen bietet Kommunen zum Beispiel eine sofortige Zahlungsgarantie, denn mit paydirekt zahlen Bürger direkt von ihrem Girokonto. Da der Geldbetrag unmittelbar am Konto autorisiert wird und jeder Nutzer als Girokonto-Kunde einer Bank oder Sparkasse automatisch legitimiert ist, erhält die Kommune das Geld sofort und ohne Umwege. Die schnelle Verfügbarkeit der Umsätze bedeutet wiederum optimale Liquidität, ohne dass zusätzliche Kosten getragen werden müssen, die durch Identitätsbetrug, Zahlungsstörungen oder Zahlungsausfälle entstehen. Das macht paydirekt auch für die Kommunen in der Gesamtkostenbetrachtung zum günstigsten Zahlverfahren – noch vor Sofortüberweisung und Lastschrift.

Schnelle und unkomplizierte Implementierung

Nicht zuletzt aufgrund dieser wirtschaftlichen Aspekte haben sich inzwischen über die Hälfte der größten deutschen Städte und insgesamt mehr als 700 öffentliche Einrichtungen für paydirekt entschieden. In fast allen Bundesländern sind die größten kommunalen Rechenzentren an paydirekt angebunden, so dass weitere Kommunen und öffentliche Einrichtungen schnell und unkompliziert freigeschaltet werden können. Partner hierfür ist die GiroSolution GmbH, der Lösungsanbieter der Sparkassen Finanzgruppe für erfolgreiches E-Government. Mit der von GiroSolution angebotenen Multi-Bezahllösung GiroCheckout kann paydirekt schnell und sicher eingebunden werden.

Mehr Bürgernähe mit Sicherheit „Made in Germany“

Für die Bürger gewinnt in Zeiten von Datenleaks und Cyberangriffen die Datensicherheit zunehmend an Bedeutung. Mit paydirekt im Mix der Bezahlmöglichkeiten können Kommunen auch hier Bürgernähe zeigen und gleichzeitig ihre eigenen Sicherheitsinteressen wahren. Nicht zuletzt, weil paydirekt höchsten Datenschutz „Made in Germany“ bietet, haben inzwischen rund 3,5 Millionen Bank- und Sparkassenkunden paydirekt in ihrem Online-Girokonto freigeschaltet. Denn im Gegensatz zu anderen Online-Bezahlverfahren werden bei paydirekt keine sensiblen Daten an Dritte weitergegeben: Gezahlt wird ganz komfortabel nur mit Benutzername und Passwort direkt vom Girokonto. Damit bleiben alle Daten wie Kontonummer oder die Art der bezahlten Dienstleistung in der sicheren Bankumgebung – geschützt durch die strengen deutschen Datenschutzbestimmungen und die hohen Sicherheitsstandards der deutschen Banken und Sparkassen. Auch für die Kommunen ist es ein wichtiger Aspekt, dass alle Daten ausschließlich in Rechenzentren in Deutschland gespeichert werden.

Mit paydirekt bieten die Kommunen ihren Bürgern ein Online-Bezahlverfahren, das besonders sicher ist, aber auch einfach, bequem und transparent: Jede Transaktion erscheint detailliert im Girokonto-Auszug und die Nutzer haben alle Ausgaben im Blick, ohne weitere Konten prüfen zu müssen.

Nutzen Sie bereits paydirekt für Ihre kommunalen Services? Geben Sie uns Feedback oder stellen Sie uns Ihre Fragen! Und natürlich freuen wir uns auch, wenn Sie bei den eGovernment Awards 2020 in der Kategorie ePayment für uns stimmen. Hier geht es zum Voting.

Advertorial - Was ist das?

Über Advertorials bieten wir Unternehmen die Möglichkeit relevante Informationen für unsere Nutzer zu publizieren. Gemeinsam mit dem Unternehmen erarbeiten wir die Inhalte des Advertorials und legen dabei großen Wert auf die thematische Relevanz für unsere Zielgruppe. Die Inhalte des Advertorials spiegeln dabei aber nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.