Blick über den Tellerrand Starker chinesischer IT-Markt

Redakteur: Katrin Hofmann

Wie sich die IT-Ausgaben in diesem Jahr in China entwickeln könnten, sagen die Marktforscher von IDC.

Anbieter zum Thema

Vor allem der Hardware-Markt soll erstarken.
Vor allem der Hardware-Markt soll erstarken.
(Bild: IDC)

Der chinesische IT-Markt soll dieses Jahr ein Volumen in Höhe von 263 Milliarden US-Dollar erreichen, prognostizieren die Analysten von IDC. Dabei sollen die drei Segmente Hardware, Packaged Software und Services gleichermaßen je zweistellig zulegen. Am stärksten könnte der Hardware-Markt wachsen, nämlich um 14,6 Prozent.

Mehr Details zur Prognose der IDC-Analysten erhalten Sie, wenn Sie die Grafik durch Anklicken vergrößern.

Jetzt Newsletter abonnieren

Wöchentlich die wichtigsten Infos zur Digitalisierung der Verwaltung und Öffentlichen Sicherheit.

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:38794090)