Willkommen auf unserem Special "Definitionen für eGovernment"

Auf dieser Seite sammeln wir für Sie nach und nach wichtige Begrifflichkeiten und Definitionen rund um die Themen eGovernment, Digitalisierung und Verwaltungsmodernisierung. Ganz im Sinne eines Glossars finden Sie hier leicht verständliche und immer wieder aktualisierte Erklärungen und Definitionen zu den genannten Themen. Als Service für Sie werden wir die hier erklärten Begriffe in allen unseren Beiträgen auch direkt mit den zugehörigen Lexikoneinträgen verlinken. So können Sie die wichtigsten Begriffe auch direkt dort nachschlagen, wo sie im Text auftauchen. 

 

Definitionen für e-Government im Überblick

Was ist Digitale Ethik?

Definitionen

Was ist Digitale Ethik?

Die digitale Ethik beschäftigt sich mit moralischen Fragen des digitalen Wandels. Sie fragt nach sittlichen Grenzen, die der Digitalisierung und den Umgang mit Big Data gesetzt werden. lesen

Was ist eine Smart City?

Definitionen

Was ist eine Smart City?

Smart City kursiert als Buzzword seit Jahren durch die Medien. Technologiekonzerne und das Stadtmarketing verwenden es beispielsweise gerne. Doch tatsächlich verfälschen sie häufig, was mit dem Ausdruck eigentlich gemeint ist. lesen

Was ist Eigenwirtschaftlichkeit?

Definitionen

Was ist Eigenwirtschaftlichkeit?

Der Begriff der Eigenwirtschaftlichkeit stammt aus dem Bereich öffentlicher Unternehmen. Inzwischen ist er aber deutlich weiter verbreitet. Hinter dem Begriff verbirgt sich die Forderung, nach der der Parität von Einnahmen und Ausgaben eines Leistungserbringers. lesen

Was ist eine Public Key Infrastructure?

Definitionen

Was ist eine Public Key Infrastructure?

Die Public Key Infrastructure erstellt und verwaltet elektronische Identitäten für Personen, Dinge oder Dienste, die vertraulich sind. Die Authentifizierung ist an strenge Bedingungen geknüpft. Sie wird durch Datenverschlüsselung und digitale Signaturen ermöglicht. lesen

Was ist digitale Souveränität?

Definitionen

Was ist digitale Souveränität?

Immer häufiger verwenden Wirtschaft und Politik die Begriffe „Technologische Souveränität“ und „Digitale Souveränität“. Doch sie finden sich nicht mehr nur schlagwortartig in Reden, sondern haben inzwischen auch Eingang in die politische Programmatik gefunden. Doch was genau ist unter Digitale Souveränität zu verstehen und wie wird sie geschaffen? lesen

Was ist Smart Metering?

Definitionen

Was ist Smart Metering?

Unter Smart Metering ist ein digitales Mess- und Steuerungs­verfahren zu verstehen. Es kommt im Wesentlichen zur Kontrolle der Zufuhr und des Verbrauchs von Elektrizität zum Einsatz. Smart Metering ist für Firmen und Privatverbraucher gleichermaßen relevant. lesen

Was ist das 5G-Netz?

Definitionen

Was ist das 5G-Netz?

5G steht für die fünfte Mobilfunkgeneration und ist der direkte Nachfolger von 4G (LTE). Höhere Datenraten und kurze Latenzzeiten sollen die Vernetzung vorantreiben, Nutzern neue Möglichkeiten eröffnen und der Industrie 4.0 den Weg ebnen. lesen

Was ist Design Thinking?

Definitionen

Was ist Design Thinking?

Das Design Thinking bezeichnet ein bestimmtes Fachverfahren der Problemlösung. Design Thinking lässt sich auf verschiedene Lebens- und Problembereiche anwenden. Im Fokus der Aufmerksamkeit stehen dabei die Wünsche und Bedürfnisse der Nutzer. Das macht das Verfahren nicht nur für die Entwicklung von eGovernment-Verfahren im Zuge der OZG-Umsetzung interessant, sondern auch für die Entwicklung weiterer IT-Anwendungen. lesen

Was ist LoRaWAN?

Definitionen

Was ist LoRaWAN?

LoRaWAN beschreibt ein auf dem LoRa-Schema basierendes Protokoll für drahtlose Netzwerke, die sich über eine große Entfernung erstrecken und einen geringen Energieverbrauch haben. Es kann Grundlage für die Umsetzung einer Smart City sein. lesen

Was ist/tut das Bundesjustizministerium im eGovernment?

Definitionen

Was ist/tut das Bundesjustizministerium im eGovernment?

Das eGovernment berührt zahlreiche Regierungsbereiche auf allen Ebenen des deutschen Förderalismus. Das Bundesjustiz­ministerium hat die Aufgabe, die Gesetzeskonformität der Umsetzung zu gewährleisten. lesen