Meistgelesene Artikel

Potenziale der digitalen Verwaltung bleiben ungenutzt

Studie eGovernment MONITOR 2018

Potenziale der digitalen Verwaltung bleiben ungenutzt

06.11.18 - Auch der diesjährige eGovernment-Monitor zeichnet kein positives Bild der Entwicklung in Deutschland. So ging im Untersuchuchungszeitraum in Deutschland die Nutzung von eGovernment-Angeboten weiter zurück, während sie in Österreich nochmals anstieg. lesen

Mach kauft österreichisches eGovernment-Know-how ein

Christian Rupp wird Chief Innovation Officer

Mach kauft österreichisches eGovernment-Know-how ein

05.11.18 - Christian Rupp, zuletzt Sprecher der Plattform Digitales Österreich im Wiener Bundeskanzleramt und Sonderbeauftragter Digitalisierung in der Wirtschaftskammer wird die MACH AG ab Januar 2019 als Chief Innovation Officer verstärken. Rupp soll die Mach AG durch seine Erfahrung, sein Know-how sowie seine Kontakte in internationalen Märkten weiter voranbringen. lesen

Agiles aus dem Kanzleramt

Zweite Projektphase angelaufen

Agiles aus dem Kanzleramt

05.11.18 - Mit agilen Methoden liegen im Bereich der Öffentlichen Hand zwar erste Erfahrungen vor, dennoch werden sie noch eher selten ein­gesetzt. Das Bundeskanzleramt hat sich 2017 entschlossen, für das Projekt „Gemeinsames Planungs- und Kabinettmanagement­programm“ (im Folgenden: PKP) eine agile Vorgehensweise einzuführen. lesen