7. Nationaler IT-Gipfel

Der Nationale IT-Gipfel zieht weiter nach Hamburg

G8-Gipfel der IT-Branche

Der Nationale IT-Gipfel zieht weiter nach Hamburg

Schwerpunkte des 7. Nationalen IT-Gipfels waren die Förderung von IT-Start-ups und der Ausbau intelligenter Netze. Aber auch das Thema eGovernment kam nicht zu kurz. Und im kommenden Jahr findet das Spitzentreffen für die IT- und Kommunikationstechnologie, in Hamburg statt, erklärte Bundeskanzlerin Angela Merkel in ihrer Abschlussrede. lesen

BMI und eGovernment Computing starten App-Wettbewerb

7. Nationaler IT-Gipfel

BMI und eGovernment Computing starten App-Wettbewerb

Auf dem IT-Gipfel in Essen wurde zeitgleich mit der Vorstellung der öffentlichen Beta-Version der Plattform GovApps.de ein Wettbewerb für öffentliche Apps gestartet. Veranstaltet wird der Wettbewerb von eGovernment Computing und dem Bundesinnenministerium (BMI). Die Gewinner werden auf der CeBIT bekannt gegeben. lesen

Digitalisieren, vernetzen, gründen

7. Nationaler IT-Gipfel

Digitalisieren, vernetzen, gründen

Unter diesem Motto beginnt heute der 7. Nationale IT-Gipfel in Essen. Neben Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel, der nordrhein-westfälischen Ministerpräsidentin Hannelore Kraft, mehreren Bundes- und Landesministern sowie Staatssekretären werden zahlreiche Top-Manager, Unternehmer und Gründer der BITKOM-Branche erwartet. lesen

Das Rheinland testet die innovative und vernetzte Verwaltung

IT-Gipfel-Projekt geht heute in den Praxistest

Das Rheinland testet die innovative und vernetzte Verwaltung

Einen Tag vor dem 7. IT-Gipfel der Bundeskanzlerin (Motto: digitalisieren, vernetzen, gründen) wird ein Gipfel-Projekt in die Praxis gebracht: Im Rathaus Essen gründeten Ober­bürger­meister, Landräte und Verwaltungsvertreter im Beisein von Staats­sekre­tärin Cornelia Rogall-Grothe den „Erprobungsraum Rheinland für innovative und vernetzte Verwaltung“. lesen

Künftig müssen Provider Mindestanforderungen erfüllen

Bundesregierung plant IT-Sicherheitsgesetz

Künftig müssen Provider Mindestanforderungen erfüllen

Die IT-Beauftragte der Bundesregierung, Staats­sekretärin Cornelia Rogall-Grothe, hat auf einem Symposium in Washington die Umrisse einer neuen IT-Sicherheitsinitiative der Bundesregierung vor­ge­stellt. Danach arbeitet der Bund an einem IT-Sicherheitsgesetz, das Mindeststandards für Betreiber kritischer IT-Infrastrukturen vorschreibt. lesen

NEWS

Paessler AG

Environmental and city monitoring in Coburg

Coburg is a small picturesque town in the Bavarian administrative district of Upper Franconia*, ...

Form-Solutions GmbH

Nienburg an der Saale veröffentlicht Urkundenportal

Die Stadt Nienburg an der Saale bietet ihren Bürgerinnen und Bürgern seit dem 25.06.2020 die Anforderung von Personenstandsurkunden sowie Auszüge aus dem Personenstandsregister auch online an.

Disy Informationssysteme GmbH

Disy entwickelt Web-Anwendungen für den Deutschen Wetterdienst (DWD)

Für die Konzeption, Planung, Entwicklung und Pflege von Web-Anwendungen benötigt der Deutsche Wetterdienst (DWD) ...

Net at Work GmbH

Mit Intelligenz das Böse bekämpfen

Mail-Security-Spezialisten von Net at Work starten unter dem Projektnamen Heimdall neuen KI- und Big-Data-basierten Service. ...

publicplan GmbH

5 Ideen, wie es mit dem Onlinezugangsgesetz jetzt weitergehen sollte

Wir benötigen neue Impulse für die Umsetzung des Onlinezugangsgesetzes (OZG) in seiner zweiten Halbzeit. ...