6. Nationaler IT-Gipfel

Deutschland im eGovernment nach wie vor nur mittelmäßig

Monitoring-Report Deutschland Digital 2011

Deutschland im eGovernment nach wie vor nur mittelmäßig

Deutschland erreicht als Standort für die Informations- und Kommunikationstechnologie (IKT) im Vergleich der Top 15 IKT-Nationen in diesem Jahr gemeinsam mit Schweden Platz sechs. Damit verbessert sich Deutschland im Vergleich zum Vorjahr um einen Rangplatz und erreicht 56 von maximal 100 möglichen Indexpunkten. Der Abstand Deutschlands zum führenden Südkorea ist mit 14 Prozentpunkten jedoch wie im Vorjahr deutlich. Das sind die Ergebnisse des „Monitoring-Report Deutschland Digital 2011“, der anlässlich des Sechsten Nationalen IT-Gipfels der Bundesregierung in München vorgestellt wurde. lesen

NEWS

Paessler AG

Disabling ICMP and SNMP won’t increase security, but will impact network monitoring

Before we begin addressing the security and network monitoring implications of blocking Internet Control Message Protocol (ICMP) ...

GISA GmbH

Innovative HCM-Lösung aus der Cloud mit SAP SuccessFactors Recruiting & Learning

„Mit der Einführung von SF Recruiting und SF Learning ist es nicht nur gelungen, ...

PDV GmbH

„Golden Twenties der digitalen Transformation?“ – eine Vorausschau in 20 Thesen

Ein Blick auf den Digitalisierungsstand von Verwaltungen im Jahr 2030 von Rechtsanwalt und Unternehmensberater Prof. ...

cit GmbH

Föderales Informationsmanagement erleichtert Umsetzung des OZG

Das Föderale Informationsmanagement (FIM) kann Länder und Kommunen mithilfe moderner E-Government-Plattformen bei der Umsetzung des OZG unterstützen. ...