Doppelt geführte Stromkreise

Spannungsversorgung von Geräten mit einem Netzteil

Bereitgestellt von: SCHNEIDER ELECTRIC GMBH / Victor Avelar

Worauf es ankommt, wenn Sie Geräte mit nur einem Wechselstromnetz-Anschluss am doppelt geführten Stromkreis anschließen.

Heutzutage werden im IT-Bereich aus Sicherheitsgründen Systeme und Geräte eingesetzt, die über zwei separate Wechselstrom-Netzanschlüsse und Netzteile verfügen. Diese Geräte werden an zwei separate Stromkreise des Wechselstromnetzes angeschlossen.

In diesen Umgebungen müssen jedoch auch Geräte eingesetzt werden, die nur über einen einzigen Wechselstromnetzanschluss und nur ein einziges Netzteil verfügen. Diese Geräte können jedoch auf unterschiedliche Weise in redundante Umgebungen mit zwei separaten Stromkreisen des Wechselstromnetzes eingebunden werden.

In diesem Dokument sind die Unterschiede zwischen den einzelnen Möglichkeiten beschrieben. Ferner wird Hilfestellung dabei geboten, die für den jeweiligen Anwendungsfall geeignete Lösung zu wählen.

Mit Klick auf den Button willige ich ein, dass Vogel meine Daten an den oben genannten Anbieter dieses Angebotes übermittelt und dieser meine Daten für die Bewerbung seines Produktes auch per E-Mail, Telefon und Fax verwendet. Zu diesem Zweck erhält er meine Adress- und Kontaktdaten sowie Daten zum Nachweis dieser Einwilligung, die er in eigener Verantwortung verarbeitet.
Sie haben das Recht diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.
Falls der verantwortliche Empfänger seinen Firmensitz in einem Land außerhalb der EU hat, müssen wir Sie darauf hinweisen, dass dort evtl. ein weniger hohes Datenschutzniveau herrscht als in der EU.

Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, verwenden Sie bitte unser Kontaktformular.
Publiziert: 22.09.08 | SCHNEIDER ELECTRIC GMBH / Victor Avelar

Anbieter des Whitepapers

SCHNEIDER ELECTRIC GMBH

Gothaer Str. 29
40880 Ratingen
Deutschland