Sicherheit

Sofortiger Schutz und einfachere Lösung für Endpunktgeräte

Bereitgestellt von: Trend Micro Deutschland GmbH

Sofortiger Schutz und einfachere Lösung für Endpunktgeräte

In diesem Whitepaper wird eine neue Technologie zur Abwehr von Bedrohungen vorgestellt, die Anti-Malware-Funktionen mit innovativem „In-the-Cloud“-Schutz kombiniert.

Endpunktgeräte sind heute pro Stunde mehr als 800 neuen und einzigartigen Malware-Angriffen ausgesetzt. Dieser Menge von Angriffen kann auch mit noch häufigeren Updates der Virensignaturen nichts entgegengesetzt werden. Zudem werden durch die Verwaltung von immer größeren Virensignaturdateien die Endpunktgeräte verlangsamt und Administratoren übermäßig in Anspruch genommen. Darüber hinaus sind die meisten Endpunktlösungen einfach nicht dafür ausgelegt, mit der dynamischen Natur der Bedrohungen von heute Schritt halten zu können.OfficeScan 10 bietet eine revolutionäre neue Technologie zur Abwehr von Bedrohungen – sowohl im Unternehmensnetzwerk als auch außerhalb davon –, die Anti-Malware von Weltrang mit innovativer „In-the-Cloud“-Sicherheit aus dem Trend Micro Smart Protection Network vereint. Die neue Funktion File Reputation verlagert die durch die Verwaltung der Signaturdateien entstehende Arbeitslast in die Wolke. Dadurch werden auf den Endpunktgeräten Ressourcen freigesetzt. Die Funktion Web Reputation schützt Endpunktgeräte, indem sie den Zugriff auf böswillige Websites unterbindet. OfficeScan, das in Lösungspaketen enthalten ist, bietet jetzt eine Komplettlösung zum Schutz von Desktop-Computern, Laptops, Servern, Speichergeräten und Smartphones. Eine flexible Plug-in-Architektur, Virtualisierungsfunktionen und erweiterte Plattformunterstützung sorgen für höhere Sicherheit, niedrigere Verwaltungskosten und mehr Flexibilität für den Ausbau der Sicherheitslösung.

 

Mit Klick auf den Button willige ich ein, dass Vogel meine Daten an den oben genannten Anbieter dieses Angebotes übermittelt und dieser meine Daten für die Bewerbung seines Produktes auch per E-Mail, Telefon und Fax verwendet. Zu diesem Zweck erhält er meine Adress- und Kontaktdaten sowie Daten zum Nachweis dieser Einwilligung, die er in eigener Verantwortung verarbeitet.
Sie haben das Recht diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.
Falls der verantwortliche Empfänger seinen Firmensitz in einem Land außerhalb der EU hat, müssen wir Sie darauf hinweisen, dass dort evtl. ein weniger hohes Datenschutzniveau herrscht als in der EU.

Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, verwenden Sie bitte unser Kontaktformular.
Publiziert: 15.09.08 | Trend Micro Deutschland GmbH

Anbieter des Whitepapers

Trend Micro Deutschland GmbH

Zeppelinstr. 1
85399 Hallbergmoos
Deutschland