IDC zum weltweiten Markt für Smart Handheld Devices Smartphone-Umsätze steigen weiter

Redakteur: Katrin Hofmann

Weltweit sollen die Ausgaben für Smartphones ungeachtet der Wirtschaftskrise auch dieses Jahr zulegen – wenn auch nur vergleichsweise gering. Denn ab 2010 erwarten die Marktforscher von IDC wieder ein deutlich höheres Umsatzwachstum.

Anbieter zum Thema

Von 50,5 Milliarden US-Dollar im vergangenen Jahr auf 52,1 Milliarden US-Dollar bis Ende dieses Jahres sollen die Ausgaben für Smart Handheld Devices beziehungsweise Smartphones IDC zufolge weltweit steigen. Einen Überblick über die getätigten und von den Marktforschern prognostizierten Investitionen seit 2008 bis 2013 erhalten Sie, wenn Sie die Grafik anklicken.

Jetzt Newsletter abonnieren

Wöchentlich die wichtigsten Infos zur Digitalisierung der Verwaltung und Öffentlichen Sicherheit.

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:2041206)