Mit SmartDocuments die Anzahl der Dokumentvorlagen deutlich reduziert: Von 2.000 auf 350 Vorlagen!

19.03.2018

Die Anzahl der Standard-Vorlagen ist gemeindeweit unter Kontrolle wurde von 2.000 auf etwa 350 reduziert. SmartDocuments hat durch die konsequente und konsistente Nutzung vorhandener Daten eine riesige Verbesserung der Qualität erreicht.

Die Verwendung von SmartDocuments als generisches Werkzeug zur Dokumenterstellung in Zusammenarbeit mit JD Edwards hat für Tilburg viele Vorteile gebracht. Van Dueren den Hollander: „Die Anzahl der Standard-Vorlagen ist gemeindeweit unter Kontrolle wurde von 2.000 auf etwa 350 reduziert. SmartDocuments hat durch die konsequente und konsistente Nutzung vorhandener Daten eine riesige Verbesserung der Qualität erreicht. Es werden weniger Fehler gemacht, weil Daten nicht mehr abgetippt werden müssen. Durch die vereinfachte Verwaltung der Vorlagen hatten wir einen sehr schnellen Return on Investment. Heute sind wir in der Lage, schnell in SmartDocuments erkennen zu können, welche Vorlagen nicht verwendet werden. Auf diese Art haben wir die Verwaltung einfach immer im Griff. Jeder arbeitet auf die gleiche konsequente Art und Weise mit SmartDocuments.

Lesen Sie den kompletten Referenzbericht unter https://smartdocuments.eu/de/gemeinde-tilburg/