Frauen-Power bei Dataport Silke Tessmann-Storch wird Vorstandsmitglied bei Dataport

Von Eva Hornauer

Ab Juni 2022 zieht Frauen-Power in den Vorstand von Dataport ein. Das neue Vorstandsmitglied bringt jahrelange Erfahrung in der IT-Branche und „einen klaren Blick“ mit, so Dataport zu seinem neuen Vorstandmitglied.

Anbieter zum Thema

Firmensitz von Dataport – Ab Juni 2022 übernimmt Silke Tessmann-Storch den Unternehmensbereich Lösungen beim IT-Dienstleister für Öffentliche Verwaltungen
Firmensitz von Dataport – Ab Juni 2022 übernimmt Silke Tessmann-Storch den Unternehmensbereich Lösungen beim IT-Dienstleister für Öffentliche Verwaltungen
(© Dataport)

Dataport kündigte an, dass Silke Tessmann-Storch ab Juni 2022 Vorstandsmitglied des IT-Dienstleisters für die Öffentliche Verwaltung wird. Der Vorstand – bisher bestehend aus dem Vorsitzenden Johann Bizer, Andreas Reichel und Torsten Koß – gewinnt mit der studierten Betriebswirtin und IT-Fachfrau sein viertes Mitglied.

Grund für die Vorstandserweiterung ist laut Dataport das eigene Unternehmenswachstum. Beim IT-Dienstleister wird Tessmann-Storch künftig die Entwicklung, Projektierung und Umsetzung von IT-Lösungen für die Öffentliche Verwaltung betreuen.

Ab Juni im Vorstand von Dataport: Silke Tessmann-Storch
Ab Juni im Vorstand von Dataport: Silke Tessmann-Storch
(© Dataport)

Tessmann-Stroch kann auf mehr als 20 Jahre Berufserfahrung in der IT zurückgreifen. Unter anderem ist sie seit 2017 Head of PSU Technology and Delivery sowie seit September 2019 Chief Operating Officer für Deutschland bei GFT Technology. „Mit ihr stößt eine ausgewiesene IT-Fachfrau zu uns, deren klarer Blick für den Zusammenhang von Prozessen und IT entscheidend dafür sein wird, die Fachverwaltung mit IT noch besser zu machen“, beschreibt Vorstandvorsitzender Bizer seine zukünftige Kollegin.

Auch der Vorsitzende des Verwaltungsrats von Dataport, Dirk Schröder, zeigt sich erfreut über die neue Personalie: „Die Digitalisierung der Verwaltung ist eine der zentralen Aufgaben unserer Zeit. Um schnell und strukturiert Innovationen voranzutreiben, brauchen wir erfahrene IT-Manager*innen mit breit gefächertem Erfahrungshintergrund. Ich freue mich sehr, dass wir mit Silke Tessmann-Storch eine solche Expertin für den Vorstand von Dataport gewinnen konnten und auf die zukünftige Zusammenarbeit.“

Jetzt Newsletter abonnieren

Wöchentlich die wichtigsten Infos zur Digitalisierung der Verwaltung und Öffentlichen Sicherheit.

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:47977439)