Self-Service-Prozesse und Online-Kommunikation optimieren

Sicheres Web-Controlling für öffentliche Einrichtungen

31.03.2009 | Autor / Redakteur: Christian Bennefeld, Geschäftsführer der etracker GmbH / Gerald Viola

Einblicke in Echtzeit

Neben strategischen und finanziellen Überlegungen spielen natürlich auch technische Gesichtspunkte bei der Wahl eines Web-Controlling-Produkts eine Rolle. Da Internet-Inhalte einem permanenten Wandel unterworfen sind, lässt sich nur mit einer echtzeitfähigen Lösung ein zielführender, geschlossener Steuerungskreislauf realisieren. Verwaltungen sollten zu jedem Zeitpunkt in der Lage sein, einen Einblick in die aktuellen Controlling-Kennzahlen ihrer Online-Aktivitäten zu erhalten.

Nur so können sie Informationen und News stets aktuell und bei Bedarf sogar automatisiert anbieten. Auch die Integrierbarkeit einer Web-Controlling-Lösung ist sehr wichtig. Deshalb verfügen ausgereifte Systeme über eine SOAP-Schnittstelle zur Verknüpfung der Online-Welt mit der vorhandenen Organisationsstruktur. Die erhobenen Daten werden über die API direkt im Data-Warehouse oder in den vorhandenen CRM- und Reporting-Systemen abgelegt.

Um die Daten sämtlicher Nutzer – auch derjenigen, die in ihrem Browser die höchste Sicherheitseinstellung vorgenommen haben – zu erfassen, empfiehlt sich übrigens der Einsatz einer Lösung, die sowohl JavaScript sowie NoScript und Web-Protokolle als Erfassungsmechanismen nutzt.

Wenn es um die Auswertung der Kennzahlen geht, ist eine anschauliche Visualisierung der Ergebnisse genauso wichtig wie aggregierte, übersichtliche Reporting-Funktionen. Deshalb bieten ausgereifte Lösungen sogenannte Overlay-Funktionen, die direkt auf der Website anzeigen, wie sich die Besucher verhalten haben. Sie sind mit einer transparenten Folie vergleichbar und sorgen dafür, dass Betreiber die Kennzahlen ihrer Websites wesentlich besser und schneller interpretieren können.

Benefits

Die Vorteile einer intelligenten Web-Controlling Lösung liegen auf der Hand: mit fundierter Nutzer-Kenntnis können öffentliche Einrichtungen die Usability ihres Online-Auftritts deutlich verbessern und ihre Kommunikations- und Informationsstrategie noch bürgernäher gestalten. Denn sie finden beispielsweise heraus, was Bürger und Unternehmen besonders interessiert und ob sie auch alle Informationen finden, die sie suchen.

Und noch etwas gehört zu den Benefits eines erfolgreichen Web-Controllings: Liefert ein Online-Portal dank Echtzeit-Analyse Inhalte, die die Website-Besucher interessieren und die leicht zu navigieren sind, hat das erfreuliche Auswirkungen auf die Verweildauer und die Zufriedenheit der Nutzer.

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
Kommentar abschicken
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 2020121 / Fachanwendungen)