IT Security in der Kommunalverwaltung Sicherer Datenstrom zwischen Rhein und Neckar

Redakteur: Manfred Klein

Mannheim ist mit rund 320.000 Einwohnern nach Stuttgart die zweitgrößte Stadt Baden-Württembergs sowie wirtschaftlicher und kultureller Mittelpunkt der Metropolregion Rhein-Neckar. Der Stadtverwaltung steht ein Jahreshaushalt von rund einer Milliarde Euro zur Verfügung. Die bei der Stadt Mannheim beschäftigten 6.000 Mitarbeiter widmen sich dem ganzen Spektrum der kommunalen Belange. Mannheim setzt bei der IT-Sicherheit auf das Lösungsportfolio von McAfee.

Anbieter zum Thema

Die Stadt Mannheim versteht sich als modernes Dienstleistungsunternehmen und nutzt demzufolge auch eine zeitgemäße IT-Infrastruktur. Wie private Unternehmen, müssen sich kommunale Organisationen ebenso um die Sicherheit ihrer IT-Umgebung kümmern. Dabei gilt es, Ausfälle zu vermeiden und den Betrieb dauerhaft aufrechtzuerhalten. Eine zentrale Rolle spielt dabei die eMail- und Internet-Sicherheit. Aber auch die Datensicherheit bei mobilen Datenträgern sowie das Thema Risikomanagement werden immer wichtiger.

Derzeit kommen bei der Stadtverwaltung in Mannheim folgende Lösungen aus dem McAfee-Portfolio für Großunternehmen zum Einsatz: VirusScan Enterprise 8.5i, Anti-Spyware sowie die Appliance-Systeme GroupShield 3200 und WebShield 3200. Diese Systeme sorgen teilweise bereits seit fünf Jahren für den Schutz vor Viren und Spyware sowie eMail- und Web-Bedrohungen.

All diese Lösungen zusammen schützen etwa 3.500 Arbeitsplatzrechner, die über die Managementkonsole ePolicy Orchestrator (ePO) 4.0 zentral verwaltet werden. Seit eineinhalb Jahren ist zudem auf rund 50 Notebooks Verschlüsselungstechnologie aus dem Produktbereich SafeBoot installiert. Geschützt werden insbesondere vertrauliche Daten des städtischen Managements. Noch im Anfangsstadium befindet sich die Nutzung einer Risikomanagement-Lösung von McAfee Foundstone, die aber bereits erste verwertbare Ergebnisse liefert.

Jetzt Newsletter abonnieren

Wöchentlich die wichtigsten Infos zur Digitalisierung der Verwaltung und Öffentlichen Sicherheit.

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

Artikelfiles und Artikellinks

(ID:2014766)