Hier kommen Ihre täglichen Big Data News!
newsletter

Big Data Update

Interview mit Dr. Gerhard Svolba, SAS DACH
KI + Machine Learning = neue Chancen für das Datenmanagement
BigData-Insider sprach mit Dr. Gerhard Svolba, Analytic Solutions Architect und Data Scientist bei SAS DACH, wie Big Data und Digitalisierung die Ansprüche an die Datenverarbeitung verändert haben – Agilität, Elastizität und Integrationsfähigkeit sind nur einige Stichpunkte. Moderne Technologien wie Künstliche Intelligenz (KI) und Machine Learning können dabei helfen, wichtige Aufgaben zu automatisieren und Daten dadurch schneller in genau der benötigten Form zur Verfügung zu stellen. weiterlesen

Anzeige

LIVE - 26.02.2020 - 10 UHR
Auf geht’s! In 10 Minuten zum virtuellen Assistenten
Sie fänden einen Smart Agent generell toll, aber die Komplexität schreckt Sie ab? In diesem Webinar sehen Sie anhand einer Live-Demo, wie Sie heutzutage in wenigen Minuten einen voll funktionsfähigen Virtual Assistant erstellen können. Jetzt anmelden
Inhalt

Anzeige

DATA STORAGE & ANALYTICS Conference
Eine Galaxie voller Daten
Von der Datenspeicherung über Analyse bis KI – welche Trends prägen die Entwicklung des Data-Managements? Welche Storages braucht die KI-Ära? Die Technology Conference nimmt Speichertechnologien unter die Lupe und taucht ein in die Sphären des Data Analytics. Gehen Sie mit auf Entdeckungsreise! Kostenfreies VIP-Ticket sichern
Kommentar von Sebastian Schrötel, SAP
Robotic Process Automation (RPA) – Bots für die öde Routine
Ob Chatbots oder Roboter, ob im Service oder in der Produktion von Unternehmen: Wo Maschinen übernehmen, wo sie Mitarbeiter unterstützen – und welche Datensysteme nötig sind, damit sich Mensch und Maschine optimal ergänzen, das verrät der folgende Text. weiterlesen
Security-Trends von der IT-Defense 2020
Was in der IoT-Security passieren muss
Die Security muss sich ändern, wenn das Internet der Dinge sicherer werden soll. Dabei spielt der Mensch, aber auch die Künstliche Intelligenz eine zentrale Rolle, wie die IT-Defense 2020 in Bonn zeigte. Die Security im IoT muss neu gedacht werden. weiterlesen

Anzeige

Grundlagen, Grenzen und Einsatzszenarien
Künstliche neuronale Netze in der Anwendung
Das menschliche Gehirn besitzt Milliarden Nervenzellen die darauf spezialisiert sind Informationen zu übertragen. Ein künstliches neuronales Netz ist nichts anderes, als der Versuch, die Funktion eines Gehirns mit Computertechnik nachzubauen. Die potenziellen Anwendungsbereiche sind grenzenlos, aber wie weit ist die Entwicklung dieser Netze fortgeschritten? Mehr lesen...
Wie finden Sie unseren Newsletter? Jetzt bewerten:
 
  Facebook Twitter Xing linkedin
ist eine Marke der
Impressum    Datenschutz    Kontakt    Mediadaten
Falls der Newsletter nicht korrekt angezeigt wird, klicken Sie bitte hier.
Dieser Newsletter wurde verschickt an die E-Mail-Adresse unknown@unknown.invalid
Sollten Sie den Newsletter nicht mehr beziehen wollen, können Sie sich hier abmelden.