Verwaltungsmodernisierung

Serviceorientierte Architektur für die Öffentliche Verwaltung

Seite: 3/3

Firmen zum Thema

Das Fraunhofer FOKUS SOA-Labor

Genauso wie das Fraunhofer eGovernment-Labor funktioniert das SOA-Labor als Werkstatt, Schaufenster und Kompetenzknoten. Gemeinsam mit Partnern bauen wir Szenarien, testen und demonstrieren Best Practise und beraten bei der Auswahl geeigneter SOA-Lösungen. Beispielhaft ist hier die Beantragung einer Geburtsurkunde vorgestellt (Abbildung). Neben den eingebundenen SOA-Infrastrukturen lassen sich Hersteller der Fachverfahren kritisch auf Interoperabilität prüfen. Dabei werden bewusst Konkurrenzsituationen geschaffen, um bessere Lösungen zu stimulieren. Durch „Proof of Concepts“, die zu gleichen Bedingungen von verschiedenen Anbietern zu erbringen sind, werden Handlungsempfehlungen für die Öffentliche Verwaltung untermauert. Gestaltungsspielräume bei den neueren eGovernment-Vorhaben, beispielsweise in Bezug zur EU-Dienstleistungsrichtlinie, werden im Labor auch nach technologischen Gesichtspunkten untersucht.

(ID:2008616)