Suchen

News Schweizer entwickeln Do-it-yourself-Leitfaden für eGovernment

| Redakteur: Gerald Viola

Der Verein eCH, der sich um die Standardisierung von Daten und Prozessen innerhalb der helvetischen Behördenlandschaft bemüht, hat den Leitfaden „Erfolgskriterien für eGovernment“

Firmen zum Thema

Der Verein eCH, der sich um die Standardisierung von Daten und Prozessen innerhalb der helvetischen Behördenlandschaft bemüht, hat den Leitfaden „Erfolgskriterien für eGovernment“ für Städte und Gemeinden veröffentlicht. In der Arbeitshilfe wird erklärt, wie Projekte nach dem HERMES-Phasenmodell abgewickelt werden können. Das HERMES-Modell wurde in der der schweizerischen Bundesverwaltung entwickelt und gliedert eGovernment-Projekte in die sechs Phasen Initialisierung, Voranalyse, Konzept, Realisierung, Einführung und Abschluss.In dem Leitfaden gibt es eine Reihe von Merkblättern und Mustern zum Thema. Die Autoren merken dazu launisch an: „Praktisch: Der geplagte Gemeindepräsi muss sich so beispielsweise die Internet-Strategie seiner Gemeinde nicht mehr vollständig aus den Fingern saugen.

Artikelfiles und Artikellinks

(ID:2016493)