Podiumsdiskussion auf der Governikus Jahrestagung am 7. November 2017 in Berlin

29.09.2017

07.11.2017 von 13:45 Uhr - 14:15 Uhr

Veranstaltungsort: Berliner dbb Forum

Podiumsdiskussion auf der Governikus Jahrestagung am 7. November 2017 in Berlin

In einer gemeinsamen Podiumsdiskussion sprechen Dr. Stefan Werres (BMI), Rainer Held (Bremen), Anna Dopatka (KoSIT) und Martin Rebs (Schütze Consulting AG) über die aktuellsten Entwicklungen rund um das Thema eRechnung und das eRechnungsprojekt des IT-Planungsrates.

Auf der diesjährigen Governikus Jahrestagung dreht sich alles um die „Digitale Verwaltung“. Ein wichtiges und hochaktuelles Thema ist die Einführung der elektronischen Rechnung in Deutschland.

In einer gemeinsamen Podiumsdiskussion sprechen Dr. Stefan Werres (BMI), Rainer Heldt (Bremen), Anna Dopatka (KoSIT) und Martin Rebs (Schütze Consulting AG) über die aktuellsten Entwicklungen rund um das Thema eRechnung. Zusätzlich berichten Sie über den Zwischenstand des eRechnungsprojektes des IT-Planungsrates.

Martin Rebs hat bei dem Entwurf und der Abstimmung des Architekturkonzepts zur eRechnung für die föderale Umsetzung in Deutschland zusammen mit den Kooperationspartnern Bund-Bremen sowie dem ITZ Bund, dem Bundesministerium des Innern und dem Bundesministerium der Finanzen, mitgewirkt. Als Experte berät er seit dem Jahr 2015 die Bundesverwaltung bei der Einführung und Umsetzung der elektronischen Eingangsrechnung im Standard XRechnung.