Referenzprozesse zur Verarbeitung von elektronischen Rechnungen im Standard XRechnung veröffentlicht

15.12.2017

Die Schütze Consulting AG hat zusammen mit dem Bundesland Bremen und den Bundeseinrichtungen unter Einbezug von Nordrhein-Westfahlen aufgrund der laufenden Roll-Out-Projekte der XRechnung mit Bezug zur Richtlinie 2014/55/EU Referenzprozesse erstellt und veröffentlicht.

Die Schütze Consulting AG hat zusammen mit dem Bundesland Bremen und den Bundeseinrichtungen unter Einbezug von Nordrhein-Westfahlen aufgrund der laufenden Roll-Out-Projekte der XRechnung mit Bezug zur Richtlinie 2014/55/EU Referenzprozesse erstellt. Die Referenzprozesse unterscheiden sich auch mit oder ohne Bestellbezug und schließen sich nahtlos an das bereits veröffentlichte Architekturkonzept zur föderalen Umsetzung der E-Rechnung in Deutschland an.

Die Dokumentation zu den Referenzprozessen können Sie hier herunterladen.

Die Prozessgrafiken mit oder ohne Bestellbezug finden Sie hier.