Stadtentwässerungsbetriebe Köln – Desktop- und Server-Management per SaaS

Sauber und kosteneffizient gelöst

Seite: 3/3

Firmen zum Thema

Die Vorteile liegen auf der Hand

Der Aufwand zur Pflege der mobilen Endgeräte konnte durch die Lösung gesenkt werden. Daneben profitieren auch die Anwender: Benutzerfragen bei eventuellen Problemen mit dem Rechner können schneller beantwortet werden, da dank der integrierten Inventarisierungslösung von FrontRange der Systemstatus der einzelnen PCs bekannt ist und die IT somit umgehend reagieren kann.

Die Aktualisierung unserer Clients läuft vollautomatisiert“, sagt Jens Meyer. „Wir können uns auf die Verwaltung unserer Systeme konzentrieren. Dazu gehört die Beantwortung der Fragen nach dem Systemstatus einzelner Rechner und dem aktuellen Stand der eingesetzten Hardware.“ Gleichzeitig können neue Rechner schneller eingesetzt werden, da alle PCs nun mit einer genormten Erstinstallation schnell verfügbar sind.

Dadurch hat sich die Effizienz der IT bei der StEB nachhaltig gesteigert. Daneben ist auch die Sicherheit ein zunehmend wichtiger Aspekt. Bisher musste sich die IT darauf verlassen, dass Mitarbeiter eventuelle Bugfixes, Updates oder Patches selbst installierten.

Da die FrontRange-Lösung nun alle Prozesse rund um das Desktop- und Server-Management automatisiert, werden diese Updates über das Internet aufgespielt. Der Rechner ist damit stets auf dem aktuellsten Stand, Sicherheitslücken im System gehören der Vergangenheit an.

Lizenzmanagement

Mit FrontRange Discovery, der Inventarisierunskomponente des Desktop- und Server-Managements, hat die StEB gleichzeitig die Grundlage für ein Lizenzmanagement geschaffen, das zukünftig auch implementiert werden soll. Die entsprechenden Basisdaten existieren.

So kann die StEB dann im zweiten Schritt nicht nur ihre Software Assets, sondern auch die dazugehörigen Lizenzen automatisiert verwalten. „Die Implementierung eines Lizenzmanagements ist derzeit in Planung“, sagt Jens Meyer. „Die Discovery-Lösung liefert uns dafür die Basisdaten. Durch ein Lizenzmanagement wollen wir die Effizienz unserer IT nun im nächsten Schritt weiter verbessern und uns damit auch vor den Gefahren einer Über- oder Unterlizenzierung schützen.“

„Wir sind mit der Leistung des Desktop- und Server-Managements und der kompetenten Implementierung vollauf zufrieden. Außerdem hat uns der Out-of-the-box-Ansatz der Produkte von FrontRange bei der Implementierung überzeugt. Es ist also sinnvoll, wenn wir das Lizenzmanagement modular in unsere Desktop- und Server-Management-Lösung integrieren.“

(ID:2048113)