Suchen

Neue Studie „Western European Router Market Competitive Analysis, 1H09“ von IDC Router-Markt in Westeuropa leidet unter der Krise

| Redakteur: Katrin Hofmann

Der westeuropäische Markt für Router wurde von der Wirtschaftskrise besonders hart getroffen.

Firma zum Thema

IDC untersuchte die Entwicklung im Routermarkt nach Segmenten.
IDC untersuchte die Entwicklung im Routermarkt nach Segmenten.
( Archiv: Vogel Business Media )

Anwenderunternehmen haben ihre IT-Budgets gekürzt und geplante Projekte nach hinten verschoben. Service-Provider auf der anderen Seite haben ihre Investitionen in das Anlagevermögen (Capex) zurückgefahren. Verglichen mit dem zweiten Quartal 2008 beobachtet IDC einen Umsatzrückgang von 23 Prozent auf rund 1,8 Milliarden US-Dollar im ersten Halbjahr 2009.

IDC geht davon aus, dass der Markt für Router ab Mitte 2010 wieder anzieht, da sowohl der Internet-Traffic als auch die Anzahl der User und die Netzwerkloads kontinuierlich ansteigen. Wie unterschiedlich sich die einzelnen Segmente (High End Router, Residential Router etc.) entwickeln werden, ist in der soeben erschienenen Studie Western European Router Market Competitive Analysis, 1H09 nachzulesen.

(ID:2041671)