News Rheinland-Pfalz: Justizportal wird zur Erfolgsgeschicht

Redakteur: Gerald Viola

Die Serviceangebote der rheinland-pfälzischen Justiz stoßen bei den Internet-Nutzern auf reges und vor allem zunehmendes Interesse. So erklärte die Justizstaatssekretärin Beate Reich,

Anbieter zum Thema

Die Serviceangebote der rheinland-pfälzischen Justiz stoßen bei den Internet-Nutzern auf reges und vor allem zunehmendes Interesse. So erklärte die Justizstaatssekretärin Beate Reich, monatlich würden auf den Seiten der Justizverwaltung durchschnittlich 1,2 Millionen Seiten aufgerufen, allein von Januar bis April 2007 4,95 Millionen. Im gleichen Zeitraum hätten die Bürger über 24.000 Broschüren zu Themen wie Betreuungsrecht, Nachbarrecht und Verbraucherinsolvenzverfahren zur eigenen Nutzung auf ihren PC geladen. Dies entspreche, so Beate Reich, einer nochmaligen Steigerung gegenüber dem letzten Jahr. Die Justizseite sei damit eine der meistbesuchten Behördenseiten in Rheinland-Pfalz.

Jetzt Newsletter abonnieren

Wöchentlich die wichtigsten Infos zur Digitalisierung der Verwaltung und Öffentlichen Sicherheit.

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

Artikelfiles und Artikellinks

(ID:2016539)