Anmeldung zum Anwendertag nur noch bis zum 10.11.2016

29.10.2016

17.11.2016

Veranstaltungsort: Melia Hotel in Düsseldorf

Anmeldung zum Anwendertag nur noch bis zum 10.11.2016

Am 17.11.2016 ist es soweit: Gemeinsam mit Partnern veranstaltet publicplan den ersten Anwendertag "Drupal in der öffentlichen Verwaltung" in Düsseldorf. Auch Sie sind herzlich eingeladen! Das freie Content-Management-System und Open-Source-Framework Drupal ist dabei, sich zu

Am 17.11.2016 ist es soweit: Gemeinsam mit Partnern veranstaltet publicplan den ersten Anwendertag "Drupal in der öffentlichen Verwaltung" in Düsseldorf. Auch Sie sind herzlich eingeladen!

Das freie Content-Management-System und Open-Source-Framework Drupal ist dabei, sich zu einem De-facto-Standard für größere Internet-Projekte und Portale im Umfeld der öffentlichen Hand zu entwickeln. Mit dem Anwendertag der publicplan findet die erste Veranstaltung in Deutschland statt, die sich beim Einsatz von Drupal ganz auf die Anforderungen der Öffentlichen Hand fokussiert.

Die Veranstaltung ist für Vertreter der Bundes-, Landes- sowie Kommunalverwaltungen kostenfrei, ebenso für alle Open-Data-Interessierte, die die aktive Teilnahme an mind. einem öffentlichen "Hackathon" nachweisen können. Für alle weiteren Interessierten beträgt die Teilnahmegebühr 499,- €.

Tagesprogramm

Der Vormittag wird sich im Schwerpunkt mit Erfahrungsberichten und Best-Practices rund um den Einsatz von Drupal befassen. Hier stellen Projektleiter und Vertreter der Verwaltungen Ihre Projekte vor und geben einen Einblick in die unterschiedlichen Erfahrungen. Am Nachmittag geht es um die Zukunft von Drupal und die neue Version 8.

Highlights sind der Hauptvortrag des "Open-Source-Evangelisten" Jeffrey A. "jam" McGuire und die Vorstellung der von publiplan entwickelten, ersten Distribution von Drupal 8 für die Öffentliche Hand und Verwaltungen: deGov.

Uhrzeit Inhalt
08:30 Uhr Ankunft und Anmeldung
09:20 Uhr Beginn der Veranstaltung und Begrüßung, Dr. Christian Knebel (Geschäftsführer, publicplan GmbH)
09:30 Uhr Erfahrungsbericht zum Einsatz von Drupal in verschiedenen belgischen Regierungsstellen und bei der EU, Dr. Erik Evrard (Business Development, ONE Agency)
10:00 Uhr Drupal als vielseitiges Framework: Beispiele für den Einsatz im kommunalen Umfeld, Niels Gründel (Zentraler Service, Stadt Mülheim a.D. Ruhr)
10:30 Uhr Kaffee und Snacks
11:00 Uhr Umsetzung von Partizipationsprojekten mit Drupal, Dr. Oliver Märker (Geschäftsführender Gesellschafter, zebralog GmbH / streifentechnik)
11:30 Uhr Realisierung des Intranets für 8.000 Verwaltungsmitarbeiter der Stadt Reykjavík mit Drupal, Hreinn Hreinsson (Web-Director, Stadtverwaltung Reykjavík)
12:00 Uhr Sicherheitsuntersuchung von Content-Management-Systemen, Frank Waibel (Referat CK 15 - Internetsicherheit, Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik)
12:15 Uhr Diskussionsrunde: Bringen Sie Ihre Fragen für unsere Experten mit!
12:45 Uhr Mittagspause / Erfahrungsaustauch / Spaziergang im Hofgarten – wer möchte und je nach Wetter...
13:45 Uhr Key-Note: Drupal 8 - Neuigkeiten und Nutzen für die öffentliche Hand, Jeffrey A. "jam" McGuire (Open Source Evangelist, Acquia)
14:15 Uhr Offizielle Vorstellung von deGov - Die erste Drupal 8-Distribution für die öffentliche Verwaltung in Deutschland, Dr. Christian Knebel (Geschäftsführer, publicplan GmbH)
14:45 Uhr Pause
15:15 Uhr Die Vorteile von Drupal 8 aus Sicht der Anforderungen für "echtes" E-Government, N.N.
15:45 Uhr Diskussionsrunde: Bringen Sie Ihre Fragen für unsere Experten mit!
16:00 Uhr Ende der Veranstaltung

 

Veranstaltungsort

Der Anwendertag findet im Hotel "Melia Düsseldorf" statt (Inselstraße 2, 40479 Düsseldorf). Mit der U-Bahn vom Düsseldorfer Hauptbahnhof steigt man mit der U-Bahn (Linie U78 oder U79) an der Haltestelle "Nordstraße" aus und ist nach wenigen Schritten vor Ort. Für die Anreise mit dem Auto stehen Stellplätze in der hoteleigenen Tiefgarage bereit (bitte im Anmeldeformular vermerken). Im Hotel selbst sind Tagungsräume im 1. OG für unsere Veranstaltung reserviert, die auch mit einem Fahrstuhl erreichbar sind. Für das leibliche Wohl ist den ganzen Tag gesorgt.

Anmeldung

Bitte melden Sie sich bis zum 10.11.2016 an. Nur noch wenige Plätze verfügbar!