Specials auf eGovernment Computing

Standards & Technologien Nachrichten

Verwaltungsakten und Verschlusssachen in einer eAkte-Lösung

Materna und secunet vereinbaren Zusammenarbeit

Verwaltungsakten und Verschlusssachen in einer eAkte-Lösung

Der IT-Dienstleister Materna erweitert jetzt sein Lösungsangebot im Bereich der sicheren Verwaltungsakte für Kunden aus dem Public Sector und kooperiert mit dem Security-Spezialisten secunet Security Networks AG. Künftig sollen durch die Integration von Produkten beider Häuser „sichere eAkte“-Lösungen entstehen, welche den Umgang mit digitalen Verschlusssachen innerhalb von eAkte-Systemen für Bundes- und Landesverwaltungen ermöglicht. lesen

Standards & Technologien aktuell

EU-Kommission verstärkt Arbeit an KI-Ethikleitlinien

Pilotphase startet im Sommer

EU-Kommission verstärkt Arbeit an KI-Ethikleitlinien

Die EU-Kommission will das Vertrauen in Künstliche Intelligenz (KI) stärken und treibt die Arbeit einer im Juni 2018 eingerichteten unabhängigen Expertengruppe weiter voran. Unter anderem soll damit sichergestellt werden, dass ethische Leitlinien für die KI-Entwicklung und –Nutzung praktikabel sind. lesen

Mut zur Agilität

Gartner-Studie

Mut zur Agilität

Eine Gartner-Studie prognostiziert CIOs in der Öffentlichen Verwaltung einen umfassenden Wechsel der Jobbeschreibung. eGovernment Computing hat mit Public-Sector-Experten von Gartner über die Konsequenzen gesprochen. lesen

Sorge um Datensicherheit bei Online-Behördengängen nimmt zu

Digital Government Barometer

Sorge um Datensicherheit bei Online-Behördengängen nimmt zu

Im Digital Government Barometer 2017 hatte nur knapp die Hälfte (48 %) der befragten Deutschen Angst vor Datenklau bei Online-Behördengängen. Für die aktuelle Studie 2018 ermittelte IPSOS im Auftrag von Sopra Steria einen Prozentsatz von 67. Dies sei auch der Zunahme der Cyberattacke auf öffentliche Einrichtungen geschuldet. lesen

Standards & Technologien Fachbeiträge / Interviews

Digitale Transformation muss kein Fremdwort an deutschen Hochschulen sein

TU Clausthal

Digitale Transformation muss kein Fremdwort an deutschen Hochschulen sein

Nach einer aktuellen Studie des VDI fühlt sich ein Großteil der Studierende und Berufseinsteiger nicht ausreichend auf die digitale Arbeitswelt vorbereitet. Unser Partnerportal Elektronikpraxis sprach mit Christian Siemers, Professor für Automatisierungstechnik an der TU Clausthal, über die Digitale Transformation an deutschen Hochschulen. lesen

Standards & Technologien Best Practice

Beuth Hochschule tauscht Netzwerkkomponenten aus

Modularer Aufbau

Beuth Hochschule tauscht Netzwerkkomponenten aus

Durch immer höhere Anforderungen an Technologie und Kapazität steigt die Anzahl der erforderlichen Netzwerkanschlüsse in Rechenzentren stetig an. Sehr hohe Packungsdichte und flexibel erweiterbare Verkabelung sind für Serververbindungen daher Grundvoraussetzung. So auch im Rechenzentrum der Beuth Hochschule für Technik Berlin, die mit mehr als 13.000 Studierenden zu den größten Fachhochschulen Deutschlands zählt. lesen