Specials auf eGovernment Computing

Standards & Technologien Nachrichten

Für Organisationen gibt es keine eu-Domains mehr nach dem Brexit

EU-Austritt Großbritannien

Für Organisationen gibt es keine eu-Domains mehr nach dem Brexit

Um eine eu-Internetadresse zu registrieren, muss man in der Regel zumindest in einem EU-Mitgliedsstaat wohnen. Aber was geschieht mit in Großbritannien registrierten eu-Domains, wenn es zum Brexit kommt? lesen

Standards & Technologien aktuell

Digitalisierung unter Tage mit „intelligenter“ Kanalisation

Pilotprojekt Abwasserwerk Bergisch Gladbach

Digitalisierung unter Tage mit „intelligenter“ Kanalisation

Städte und Kommunen mit Bevölkerungswachstum kennen das Problem: Die vorhandenen Pumpwerke stoßen an ihre Grenzen. Dabei spielen auch ungeklärte Fremdwassereinleitungen eine große Rolle. lesen

Wenn Elton Johns Songs für immer weg sind

Lebenszeiten von Datenspeichern

Wenn Elton Johns Songs für immer weg sind

Im Zentrum des Begriffs „Datensicherung“ prangt unübersehbar das Adjektiv „sicher“. Und genau das sollen Daten natürlich sein – auch und gerade, wenn man sie einlagert. Da stellt sich unweigerlich die Frage: Wie lange speichern die verschiedenen Medien eigentlich sicher? lesen

Parkplätze in Städten elektronisch verwalten

Parkplatzbuchung per App

Parkplätze in Städten elektronisch verwalten

Parkplätze in Städten besser auslasten: Mit einem ausgeklügelten Parkplatzbuchungssystem lässt sich öffentlicher Parkraum effizient verwalten. Zusammen mit einer App werden im Voraus Parkplätze elektronisch reserviert. lesen

Standards & Technologien Fachbeiträge / Interviews

Das beste Tool ist der Datenschutzbeauftragte

Datenschutz-Instrumente nach DSGVO

Das beste Tool ist der Datenschutzbeauftragte

Viele Unternehmen suchen immer noch geeignete Tools und Verfahren, um die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO / GDPR) vollständig umsetzen und einhalten zu können. Dabei sollte nicht vergessen werden, wie wichtig der oder die betriebliche Daten­schutzbeauftragte ist. Eine Aufweichung der Pflicht zur Benennung eines Datenschutz­beauftragten wäre also kontraproduktiv. lesen

Standards & Technologien Best Practice

Beuth Hochschule tauscht Netzwerkkomponenten aus

Modularer Aufbau

Beuth Hochschule tauscht Netzwerkkomponenten aus

Durch immer höhere Anforderungen an Technologie und Kapazität steigt die Anzahl der erforderlichen Netzwerkanschlüsse in Rechenzentren stetig an. Sehr hohe Packungsdichte und flexibel erweiterbare Verkabelung sind für Serververbindungen daher Grundvoraussetzung. So auch im Rechenzentrum der Beuth Hochschule für Technik Berlin, die mit mehr als 13.000 Studierenden zu den größten Fachhochschulen Deutschlands zählt. lesen