Kommunikation Nachrichten

IT-Sicherheit wird zur Herausforderung für den Public Sector

Branchenkompass Public Services 2018

IT-Sicherheit wird zur Herausforderung für den Public Sector

Die Sicherheit von IT-Infrastrukturen und Daten wird sich in den Öffentlichen Verwaltungen zur zentralen Herausforderung der kommenden Jahre entwickeln, so das Ergebnis der Studie Branchenkompass Public Services 2018 von Sopra Steria Consulting und dem F.A.Z.-Institut. lesen

Kommunikation aktuell

SEPPmail verschlüsselt Mails bei der TU Dresden

Universität führt SecureMail ein

SEPPmail verschlüsselt Mails bei der TU Dresden

Die eMail ist als Kommunikationsmittel Nummer eins aus dem Geschäfts- und Verwaltungsalltag nicht mehr wegzudenken. Dennoch schenken ihr viele Nutzer nicht ihr volles Vertrauen. Deshalb hat die Technische Universität Dresden die Verschlüsselungslösung SEPPmail eingeführt. lesen

eGovernment als Motor des sozialen Fortschritts

Digitalstadt Hannover

eGovernment als Motor des sozialen Fortschritts

Die niedersächsische Landeshauptstadt Hannover kombiniert ihre Verwaltungsstrategie zur Digitalisierung mit dem Stadtentwicklungskonzept „Mein Hannover 2030“. Damit verfolgt die Stadt ein Konzept, das den Namen „nachhaltig“ offenbar verdient. eGovernment Computing stellt Ihnen die Strategie vor und sprach mit dem Oberbürgermeister der Stadt Hannover, Stefan Schostok, über Zielsetzung und Hintergründe. lesen

Vernetzte Plattformen für die moderne Stadt

Digital City

Vernetzte Plattformen für die moderne Stadt

Städte, die ein attraktiver Ort für Menschen und Unternehmen sein wollen, müssen auch ihre digitalen Angebote vorantreiben. Ein smarter Ansatz sind webbasierte Handels- und Kommunikationsplattformen, die Bürger, Unternehmen, Organisationen und Behörden als Social Community miteinander verbinden. lesen

Specials auf eGovernment Computing

Kommunikation Fachbeiträge / Interviews

Kommunikation Best Practice

Wissenstransfer in Stadtwerken und öffentlichen Verwaltungen

Wuppertaler Stadtwerke

Wissenstransfer in Stadtwerken und öffentlichen Verwaltungen

Die Anforderungen im öffentlichen Bereich sind in den letzten Jahren gewaltig gestiegen. Immer effizienter müssen immer komplexere Aufgaben erledigt werden, bei permanent strenger werdenden Dokumentationspflichten. Zugleich sehen sich Stadtwerke und öffentliche Verwaltungen angesichts des demographischen Wandels mit der Gefahr eines gewaltigen Wissensverlusts infolge des Ausscheidens von wichtigen Erfahrungsträgern konfrontiert. lesen