Specials auf eGovernment Computing

Commerce & Procurement Nachrichten

Beraterverträge ohne Ausschreibung

Vergabe

Beraterverträge ohne Ausschreibung

Von der Bundesregierung sind seit 2006 insgesamt 951 Verträge mit externen Dritten für Beratungs- und Unterstützungsleistungen ohne vorherige Ausschreibung geschlossen worden. lesen

Commerce & Procurement aktuell

Status quo des elektronischen Rechtsverkehrs

Gerichts- und Verwaltungspostfach

Status quo des elektronischen Rechtsverkehrs

Wie viele elektronische Nachrichten gingen im vergangenen Jahr bei der Justiz des Bundes und der Länder sowie anderen Behörden ein? Welche Probleme gab es? Und: Was kostet das eigentlich alles? lesen

Landespolizei Sachsen-Anhalt ist jetzt bei Dataport

IT-Service

Landespolizei Sachsen-Anhalt ist jetzt bei Dataport

Dataport hat den IT-Betrieb für rund 7.000 Endgeräte der Landespolizei Sachsen- Anhalt übernommen. Das mitteldeutsche Bundesland ist nach Schleswig-Holstein, Hamburg und Bremen das vierte Trägerland, dessen Landespolizei von Dataport betreut wird. lesen

Digitale Köpfe in der Verwaltung gesucht

Mit New Work digitale Fachkräfte gewinnen

Digitale Köpfe in der Verwaltung gesucht

Auf der Suche nach IT-Fachkräften konkurriert die Öffentliche Verwaltung mit der freien Wirtschaft. Christian Rampelt erläutert in seinem Gastbeitrag, wie sich Behörden auf andere Art und Weise Vorteile in diesem „War for Talents“ verschaffen können. lesen

Commerce & Produrement Fachbeiträge / Interviews

Auf dem Weg in die Cloud

Best Practice: Cranfield University

Auf dem Weg in die Cloud

Mit dem Datenumzug in die Cloud wollte die britische Cranfield University Kosten fürs Backup einsparen und Ausfallzeiten minimieren. Man entschied sich für den Anbieter Rubrik. lesen

Commerce & Procurement Best Pracice

Ausländische Unternehmen bevorzugen deutsche Cloud-Provider

German Cloud registriert eine erhöhte Beteiligungs-Nachfrage

Ausländische Unternehmen bevorzugen deutsche Cloud-Provider

Dem Urteil eines amerikanischen Bundesgerichts zufolge sind US-Internetunternehmen selbst dann zur Datenherausgabe verpflichtet, wenn sich die Server des speichernden Unternehmens nicht in den Vereinigten Staaten befinden. Diese Tatsache zerstört das Vertrauen europäischer Cloud-Anwender zutiefst. lesen