Gründung der Public-Private-Partnership „buergerservice.org“

PPP lädt zum Mitmachen beim eGovernment ein

| Redakteur: Susanne Ehneß

Mitgliedschaft

Bei der Gründungsversammlung dabei (v. l.): Herr Wolf (Avira), Herr Philipeit (Sixform), Frau Kroeger (Deutsche Rentenversicherung Bund), Herr Jakubek (Deutsche Telekom), Herr Vogler (Mentana Claimsoft) und Herr Scheffler (brain-scc)
Bei der Gründungsversammlung dabei (v. l.): Herr Wolf (Avira), Herr Philipeit (Sixform), Frau Kroeger (Deutsche Rentenversicherung Bund), Herr Jakubek (Deutsche Telekom), Herr Vogler (Mentana Claimsoft) und Herr Scheffler (brain-scc) (Bild: Bürgerservice.org)

Zu den Gründungsmitgliedern gehören Vertreter von Avira, brain-scc, Deutsche Rentenversicherung Bund, Deutsche Telekom, Mentana Claimsoft, Sixform und Verbavoice. Die Akteure wollen im Verein ihre Kompetenzen bündeln und sind offen für weitere Mitstreiter. Die Größe spiele dabei keine Rolle. „Ob Bundes-, Landes- oder Kommunalverwaltung, Groß- oder Mittelstandsunternehmen ist nicht von Bedeutung“, so der Verein.

Wichtiger sei eine möglichst große Anzahl von Mitgliedern, um eine flächendeckende Nutzung von nPA und De-Mail vorantreiben zu können. Denn dadurch werde sichergestellt, dass in Verwaltung und Wirtschaft umfassende eID- und De-Mail-Services angeboten werden. „Dies nur der Verwaltung bzw. dem Bund zu überlassen muss scheitern, da nur begrenzt Mittel für entsprechendes Marketing und Wissensvermittlung existieren.“

Am 18. September soll in Bonn die erste Mitgliederversammlung stattfinden. „Gerne sind hierzu auch interessierte Gäste willkommen“, bekräftigt Philipeit. Eine formlose Anmeldung über info@buergerservice.org sei hierbei ausreichend.“

Public Private Partnership neu denken

Neue Agenda, Fachkräftemangel, Finanzknappheit, neue Legislatur

Public Private Partnership neu denken

27.11.13 - Aufbruch – so könnte eine Zwischenüberschrift des neuen Koalitionsvertrages in Berlin lauten. Ob die Politik den Mut hat, alte Strukturen wirklich aufzubrechen, etwas Neues zu wagen, indem mehr Kooperationen mit der Wirtschaft und der ­Zivilgesellschaft eingegangen werden, wird sich zeigen. lesen

Inhalt des Artikels:

Kommentar zu diesem Artikel abgeben
Auf Rückfrage erklärte Herr Philipeit, dass der Verein nach der Gründungsversammlung alle...  lesen
posted am 11.08.2014 um 12:09 von Ehneß

Danke für den Hinweis! Man erhält beim zweiten Zugang jedoch ebenfalls und erneut die...  lesen
posted am 06.08.2014 um 10:28 von Unregistriert

Bitte probieren Sie diesen Link: http://www.buergerservice.org/ Herzliche Grüße Susanne Ehneß  lesen
posted am 06.08.2014 um 09:22 von Ehneß

Klar, dass so eine Meldung Interesse weckt, zumal die Missgeburt namens „nPA“ wohl geheilt...  lesen
posted am 06.08.2014 um 08:36 von Unregistriert


Mitdiskutieren
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 42857092 / Projekte & Initiativen)