Suchen

News Polizei Sachsen: 6,3 Millionen Euro für neue IT

Redakteur: Gerald Viola

Mit dem Startschuss zur Inbetriebnahme des neuen IT-Systems durch Innenminister Albrecht Buttolo steht der sächsischen Polizei eines der schnellsten Rechnersysteme zur Verfügung; das

Firmen zum Thema

Mit dem Startschuss zur Inbetriebnahme des neuen IT-Systems durch Innenminister Albrecht Buttolo steht der sächsischen Polizei eines der schnellsten Rechnersysteme zur Verfügung; das bedeutet, dass künftig die Vorgangsbearbeitung noch schneller vonstatten geht, sagen die Verantwortlichen. Damit erfolge eine grundlegende Neuausrichtung der derzeit betriebenen IT-Systemlandschaft. Der Grundstein für das Projekt wurde im Jahr 2006 mit der europaweiten Ausschreibung gelegt. Den Zuschlag erhielt Hewlett Packard (HP).Innerhalb eines Jahres wurden 250 Server in nahezu allen Polizeidienststellen des Freistaates installiert, ohne die Arbeitsfähigkeit der sächsischen Polizei einzuschränken. Hierfür hat der Freistaat Sachsen 6,3 Millionen Euro investiert.

Artikelfiles und Artikellinks

(ID:2016647)