Projekte & Initiativen aktuell

Digitalministerium rückt in weite Ferne

Entscheidung

Digitalministerium rückt in weite Ferne

Ein Antrag der FDP-Fraktion auf Einrichtung eines eigenständigen Digitalministeriums wurde abgelehnt. lesen

Erste Bundesbehörde nun vollkommen digital

Elektronisches Scannen

Erste Bundesbehörde nun vollkommen digital

Die TR-RESISCAN soll Sicherheit beim ersetzenden Scannen garantieren, so dass auf Papierarchivierung verzichtet werden kann. Die erste öffentliche Verwaltung ist jetzt vollkommen digital. lesen

Große Gala anlässlich der Preisverleihung im Berliner Adlon

eGovernment Awards 2018

Große Gala anlässlich der Preisverleihung im Berliner Adlon

Im Rahmen einer festlichen Galaveranstaltung im Berliner Adlon verlieh das Team der eGovernment Computing die eGovernment Awards 2018. In zehn Kategorien wurden dabei die besten eGovernment-Unternehmen ausgezeichnet. lesen

Projekte & Initiativen Nachrichten

Blaupause für den Portalverbund

Verwaltungsportal des Bundes

Blaupause für den Portalverbund

Das Onlinezugangsgesetz (OZG) verpflichtet Bund, Länder und Kommunen alle Verwaltungsdienstleistungen bis 2022 zu digitalisieren. Das kann nur gelingen, wenn die Verwaltung flächendeckend digitalisiert wird. Ein ersten wichtigen Schritt dazu, hat das Bundesinnenministerium (BMI) nun mit der Freischaltung der Beta-Version des neuen Verwaltungsportals des Bundes getan. lesen

Specials auf eGovernment Computing

Projekte & Initiativen Fachbeiträge / Interviews

Die DSGVO und ihre Auswirkungen auf den schulischen Alltag

Von Datenverarbeitung bis technischer Datenschutz

Die DSGVO und ihre Auswirkungen auf den schulischen Alltag

11.09.18 - ABC-Schützen, Schulwechsler oder Aufrücker: Zu Beginn jedes neuen Schuljahres sammeln sich gewaltige Datenmengen an. Und die Datenberge, die die Schulen als Dateneigentümer bereits handhaben müssen, wachsen somit ständig weiter. lesen

Projekte & Initiativen Praxis

Berichterstattung aus der Cloud

Viva con Agua de Sankt Pauli e.V.

Berichterstattung aus der Cloud

Die spendenbasierte Organisation Viva con Agua und deren Projekte leben von öffentlicher Aufmerksamkeit und optimaler Kommunikation. Diese war bislang durch schlechte Internetanbindungen und hohe Kosten nicht gegeben. Durch die Cloud soll sich das ändern. lesen