BDI-Chef spricht sich für Digital-Koordinator im Kanzleramt aus

Industrie verlangt mehr Tempo beim Ausbau schneller Netze

BDI-Chef spricht sich für Digital-Koordinator im Kanzleramt aus

In der Industrie boomt es, die Produktion läuft auf vollen Touren. Der BDI-Präsident sieht aber dennoch große Herausforderungen. Bei der Digitalisierung solle sich Deutschland andere Länder zum Vorbild nehmen. lesen

Materna baut Public-Sector-Bereich aus

Projekte mit Bundeswehr geplant

Materna baut Public-Sector-Bereich aus

Die Materna GmbH stockt ihr Portfolio für die Öffentliche Verwaltung auf. Seit 1. September 2017 ist Frank Grotheer an Bord, der sich als „Sales Director Defense“ um den Bereich Bundeswehr/BWI kümmert. lesen

Machen Sie mit – und wählen Sie den eGovernment-CIO des Jahres 2017!

Leserwahl 2017

Machen Sie mit – und wählen Sie den eGovernment-CIO des Jahres 2017!

In Bund und Ländern sollen die CIOs einen reibungslosen Ablauf der IT-Technik sicher­stellen und gleichzeitig eGovernment und digitale Agenden voranbringen. Doch wer von den CIOs hat diese Aufgabe im Jahr 2017 diese komplexen Aufgaben an der Schnittstelle von Politik und Technik am besten gemeistert ? Entscheiden Sie selbst und stimmen Sie bei unserer Umfrage ab. lesen

Andreas Kleinknecht übernimmt Geschäft mit öffentlichen Auftraggebern

Personalie

Andreas Kleinknecht übernimmt Geschäft mit öffentlichen Auftraggebern

Zum 1. September 2017 wurde Andreas Kleinknecht als Senior Director in die Geschäftsleitung von Microsoft Deutschland berufen und übernimmt dort die Verantwortung für das Geschäft mit öffentlichen Auftraggebern, einschließlich des Bildungsbereichs und des Gesundheitswesens. Er berichtet an die Vorsitzende der Geschäftsführung Sabine Bendiek. lesen

Umsetzungsplan Bund 2017 tritt in Kraft

Neue Leitlinie für Informationssicherheit in der Bundesverwaltung

Umsetzungsplan Bund 2017 tritt in Kraft

Das Bundeskabinett hat bereits am 19. Juli die Neukonzeption des Umsetzungsplan Bund 2017 zur Steuerung und Umsetzung der Informationssicherheit in der Bundesverwaltung beschlossen. Nun ist der Umsetzungsplan Bund (UP Bund) 2017 in Kraft getreten. lesen

Bechtle gewinnt Ausschreibung von Dataport

eGovernment-Hardware für 68 Millionen Euro

Bechtle gewinnt Ausschreibung von Dataport

Dataport hat der Bechtle AG zum dritten Mal den Zuschlag für die „Lieferung der Hardware zur IT-Arbeits­platzausstattung und Dienst­leistungen“ erteilt. Über den Vertrag will Dataport in den nächsten vier Jahren Hardware und begleitende Dienstleistungen für die eigene Organisation, die Bundes­länder Bremen, Hamburg, Sachsen-Anhalt und Schleswig-Holstein sowie den kommunalen IT-Verbund Schleswig-Holstein beschaffen. lesen

Überwachung bei WhatsApp und Co

Trojaner-Gesetz verabschiedet

Überwachung bei WhatsApp und Co

Der Bundestag hat den Weg für die umstrittene Überwachung von Kommunikation über Messenger-Dienste wie WhatsApp freigemacht. Die Daten sollen dabei direkt auf den Geräten vor der Verschlüsselung oder nach der Ent­schlüsselung abgegriffen werden. Dafür müssten die Behörden Staats­trojaner installieren. Die Verschlüsselung soll nach Bekunden der Bundesregierung nicht angegriffen werden. lesen

IT-Planungsrat geht weitere Vorhaben der Standardisierungsagenda an

Standardisierung im eGovernment

IT-Planungsrat geht weitere Vorhaben der Standardisierungsagenda an

Im Mittelpunkt der gestrigen Sommersitzung des IT-Planungsrats stand die weitere Standardisierung elektronischer Verwaltungs­anwendungen. So wurden unter dem Vorsitz der branden­burgischen Innenstaatssekretärin Katrin Lange unter anderem der neue Standard XRechnung verabschiedet, womit zugleich eine EU-Richtlinie umgesetzt wurde (2014/55/EU). lesen

Die eGovernment-Olympiagewinner des Jahres stehen fest

16. eGovernment-Wettbewerb

Die eGovernment-Olympiagewinner des Jahres stehen fest

Die besten Digitalisierungs- und Modernisierungsprojekte, Kooperationen und IT-Infrastrukturen der Öffentlichen Verwaltung stehen fest. Auf großer Bühne des Zukunftskongresses „Staat und Verwaltung“ prämierte die Unternehmensberatung BearingPoint gemeinsam mit dem Technologieanbieter Cisco die fünf Gewinner des diesjährigen 16. eGovernment-Wettbewerbs. lesen

Wanka und Gröhe wollen Dialog-Plattform Digitale Gesundheit gründen

Digital Gipfel 2017

Wanka und Gröhe wollen Dialog-Plattform Digitale Gesundheit gründen

Anlässlich des Digital-Gipfels der Bundesregierung haben die Bundesministerin für Bildung und Forschung, Johanna Wanka, und der Bundesminister für Gesundheit, Hermann Gröhe, weitere konkrete Maßnahmen für die Digitalisierung des Gesundheitswesens vorgelegt. Damit soll der mit dem eHealth-Gesetz und der Medizininformatik-Initiative eingeschlagenen Weg fortgesetzt werden. lesen