Matthias Kammer übergibt an Sönke E. Schulz

Veränderung in der Führungsspitze des NEGZ

Matthias Kammer übergibt an Sönke E. Schulz

Im Rahmen der ordentlichen Mitgliederversammlung hat das Nationale E-Government Kompetenzzentrum e.V. (NEGZ) Dr. Sönke E. Schulz einstimmig zum neuen Co-Vorsitzenden des NEGZ gewählt. Er bildet jetzt gemeinsam mit Prof. Dr. Helmut Krcmar, TU München die Führungsspitze des NEGZ. lesen

eGovernment-Zusammenarbeit im Saarland

IT-Kooperationsrat nimmt Arbeit auf

eGovernment-Zusammenarbeit im Saarland

Der im eGovernment-Gesetz des Saarlands festgeschriebene IT-Kooperationsrat hat seine konstituierende Sitzung erfolgreich absolviert und die Arbeit aufgenommen. Dem Land und seinen Kommunen bietet sich damit eine neue Plattform der Zusammenarbeit. Wie geht es jetzt weiter? lesen

Michael Hagedorn soll Wachstumsstrategie umsetzen

Materna GmbH mit neuem Leiter des Geschäftsbereichs Government

Michael Hagedorn soll Wachstumsstrategie umsetzen

Beim IT-Dienstleistungsunternehmen Materna GmbH hat Michael Hagedorn (50) zum 1. April 2018 die Position des Geschäftsbereichsleiters (Executive Vice President) in der Business Line Government übernommen. lesen

„Rückenwind für die Verwaltungsdigitalisierung“

Sitzung des IT-Planungsrats in Weimar

„Rückenwind für die Verwaltungsdigitalisierung“

In seiner 25. Sitzung hat der IT-Planungsrat seine Arbeitsschwerpunkte für 2018 festgelegt. Auf der Tagesordnung standen zentrale Themen zur Digitalisierung der Verwaltung wie die bürger- und unternehmensfreundliche Gestaltung elektronischer Zugänge, die Umsetzung des Onlinezugangsgesetzes (OZG), das Programm zur Digitalisierung von Bürgerdiensten und die IT-Sicherheit. lesen

Ausrichter Thüringen präsentiert eigene Projekte

6. Fachkongress des IT-Planungsrats

Ausrichter Thüringen präsentiert eigene Projekte

Auf dem 6. Fachkongress des IT-Planungsrates präsentiert der diesjährige Ausrichter, das Land Thüringen, der bundesweiten Verwaltungslandschaft in Weimar auch zwei eigene Projekte. lesen

Herausforderungen und Chancen

EPSAS-Einführung

Herausforderungen und Chancen

Bringt die Einführung von EPSAS – dem europäischen Rechnungsstandard – mehr Risiken als Chancen? Der Bundesrechnungshof ist dieser Meinung. Aber ist es wirklich so schlimm? eGovernment Computing hat nachgefragt. lesen

Mit der eAkte auf Expansionskurs

Rekordumsatz bei PDV-Systeme

Mit der eAkte auf Expansionskurs

Die PDV-Systeme GmbH konnte im Geschäftsjahr 2016/17 den höchsten Umsatz und operativen Gewinn seit Bestehen des Unternehmens erzielen. lesen

Den digitalen Wandel in der Verwaltung gestalten

Interview mit BVA-Präsident Verenkotte

Den digitalen Wandel in der Verwaltung gestalten

Das Bundesverwaltungsamt (BVA) will sich als Digitaldienstleister nicht nur für die Bundesverwaltungen etablieren. eGovernment Computing sprach mit dem BVA-Präsidenten Christoph Verenkotte über Hintergründe des Vorhabens, geplante Maßnahmen und neue Produkte. lesen

Hilfe für Kommunen bei DSGVO-Einführung

AKDB gründet Gesellschaft für kommunalen Datenschutz

Hilfe für Kommunen bei DSGVO-Einführung

Vor dem Hintergrund gestiegener Datenschutzanforderungen an den öffentlichen Sektor durch die EU-Datenschutz-Grundverordnung hat die AKDB die Gesellschaft für kommunalen Datenschutz mbH (GKDS) gegründet. lesen

Ein Account, viele Dienstleistungen

Service-Konto Berlin

Ein Account, viele Dienstleistungen

Das Land Berlin bietet mit dem Service-Konto Berlin (SKB) ab sofort einen sicheren und komfortablen Zugang für Online-Dienste im Land Berlin an. Ganz neu ist das Projekt jedoch nicht – schon 2015 wurde das Portal dem IT-Planungsrat vorgestellt – und auch die angebotenen Leistungen sind noch recht überschaubar. lesen