Unternehmenskonten in Österreich und Estland

Smarter Zugang für die Wirtschaft

Unternehmenskonten in Österreich und Estland

Für eine schnelle und flächendeckende Digitalisierung der Verwaltung sind Unternehmenskonten gefragter denn je. Doch welche Elemente und Funktionen brauchen Unternehmenskonten und wie kann ihre Umsetzung in der Praxis aussehen? Was ist bei der Umsetzung in Deutschland zu beachten? lesen

Barrierefreiheit für eGovernment

Informationsfreiheit

Barrierefreiheit für eGovernment

Mit einer neuen Richtlinie will die EU auch Menschen mit einem Handicap mehr Möglichkeiten im Internet erschließen. Das hat Folgen – auch für Verwaltungen und Behörden in der Bundesrepublik. lesen

Die Gewinner stehen fest

eGovernment-Wettbewerb 2019

Die Gewinner stehen fest

Die Gewinner des 18. eGovernment-Wettbewerbs von BearingPoint und Cisco zeigen, wie digitale Innovationen die öffentliche Verwaltung revolutionieren. Ein Online-Voting entscheidet noch bis zum 2. August über einen zusätzlichen Publikumspreis. Schirmherr Bundesminister Helge Braun: „Digitalisierung der Verwaltung schreitet in großen Schritten voran.“ lesen

Kommunen von zentraler Bedeutung

OZG-Umsetzung

Kommunen von zentraler Bedeutung

Ohne die Kommunen bleibt die OZG-Umsetzung ein Papiertiger. eGovernment Computing sprach mit Staatssekretär Klaus Vitt darüber, wie die Gemeinden unterstützt werden und wie die verschiedenen Gremien dabei zusammenarbeiten. lesen

Ersetzendes Scannen mit dem Handy

TR-RESISCAN-Zertifizierung für Smartphone-App

Ersetzendes Scannen mit dem Handy

Für das ersetzende Scannen mit dem Smartphone wurde die App „trebono“ durch das BSI zertifiziert. lesen

Bundesrat macht den Weg frei

Elektronische Identitätskarte für EU-Bürger

Bundesrat macht den Weg frei

Der Bundestag hat am 11. April beschlossen, dass sich EU-Bürger künftig mit einer elektronischen Chipkarte registrieren lassen können, um im Kontakt mit Behörden einfach und sicher ihre Identität zu übermitteln. Diesem Gesetz hat der Bundesrat heute zugestimmt. Es kann nun dem Bundespräsidenten zur Unterzeichnung zugeleitet und anschließend im Bundesgesetzblatt verkündet werden. lesen

Bundesregierung fördert den Medizintechnik-Mittelstand

Medtec Live

Bundesregierung fördert den Medizintechnik-Mittelstand

Auf der Medizintechnikmesse Medtec Live informiert die Bundesregierung den Medizintechnik-Mittelstand über Wege in die Förderung und aktuell ausgeschriebene Fördermaßnahmen. In Halle 10.0 am Stand 321 stehen Vertreterinnen und Vertreter entscheidender Institutionen persönlich für konkrete Auskünfte rund um Forschung und Entwicklung sowie Erstattung zur Verfügung. Darüber hinaus informieren Mitarbeiter von Projektträgern über Fördermaßnahmen. lesen

Jugendportal des Bundestages erstrahlt im neuen Oufit

Förderung der politischen Bildung

Jugendportal des Bundestages erstrahlt im neuen Oufit

Das Jugendportal des Bundestages wurde aktualisiert. Dabei sind nicht nur die Themen neu, sondern auch das Design. Zudem gibt es ein übersichtlicheres Angebot und eine einfachere mobile Nutzung. lesen

Mut zur Agilität

Gartner-Studie

Mut zur Agilität

Eine Gartner-Studie prognostiziert CIOs in der Öffentlichen Verwaltung einen umfassenden Wechsel der Jobbeschreibung. eGovernment Computing hat mit Public-Sector-Experten von Gartner über die Konsequenzen gesprochen. lesen

Bürgerbedürfnisse in den Mittelpunkt stellen

eGovernment-Infrastruktur technisch umsetzen

Bürgerbedürfnisse in den Mittelpunkt stellen

Rentenbescheide einholen, Kindergeld beantragen oder die Selbstständigkeit anmelden: Über ein digitales Bürgerportal sollen bis 2022 alle Verwaltungsdienstleistungen auch elektronisch verfügbar sein. Um dieses Ziel zu erreichen, sind verschiedene Aspekte zu beachten. In einem Gastbeitrag erläutert und analysiert Patrick von Braunmühl, Leiter der Abteilung Public Affairs bei der Bundesdruckerei, die wichtigsten Grundprinzipien und Kernfunktionen einer eGovernment-Infrastruktur. lesen